Panda Antivirus erkennt Rootkits

Diskutiere Panda Antivirus erkennt Rootkits im IT-News Forum im Bereich News; ZITAT(Creeping Death @ 31.03.2006, 11:49) Quoted post Eine zuverlässige Erkennung gibt es weder für Viren, Würmer, Trojaner, ... Genausowenig gibt es eine 100% sichere Firewall ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 13 von 13
  1. Panda Antivirus erkennt Rootkits #11
    ZITAT(Creeping Death @ 31.03.2006, 11:49) Quoted post
    Eine zuverlässige Erkennung gibt es weder für Viren, Würmer, Trojaner, ...
    Genausowenig gibt es eine 100% sichere Firewall (außer man bezeichnet das Abziehen des Netzwerkkabels auch als Firewall).
    Der zitierte Artikel ist vom 27.01. und eset(NOD32) hat gerade erst am 09.01. angekündigt in Zukunft auch Rootkits erkennen zu können (nach eigener Angabe bis zu 90%)...
    [/b]
    ZITATGemäss internen Tests ist die neue Scantechnologie
    in der Lage, bis zu 90% neuer, noch unbekannter Rootkits,
    abzufangen.[/b]
    Kann ich mir nur schlecht vorstellen, dass eset jetzt die ultimative Rootkit Erkennungstechnologie entwickelt hat...
    Rootkit-Erkennung durch Virenscanner schön und gut, aber ich würde mich darauf nicht verlassen sondern regelmäßig andere Rootkit-Erkennungs-Tools drüber laufen lassen. Am besten sichert man sich natürlich durch eingeschränkte Konten dagegen - aber das wurde hier ja bereits mehrfach diskutiert...

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Panda Antivirus erkennt Rootkits #12
    ZITAT(Tobias28 @ 31.03.2006, 12:03) Quoted post
    Kann ich mir nur schlecht vorstellen, dass eset jetzt die ultimative Rootkit Erkennungstechnologie entwickelt hat...
    Rootkit-Erkennung durch Virenscanner schön und gut, aber ich würde mich darauf nicht verlassen sondern regelmäßig andere Rootkit-Erkennungs-Tools drüber laufen lassen. Am besten sichert man sich natürlich durch eingeschränkte Konten dagegen - aber das wurde hier ja bereits mehrfach diskutiert...
    [/b]
    Auch wenn sich das jetzt nach Werbegefasel für NOD32 anhört, muss ich an dieser Stelle anmerken, dass eset den Virenscanner mit der am besten funktionierenden Heuristik für unbekannte Viren anbietet (und das mit Abstand).
    Unter anderem kann man das hier nachverfolgen.

    Daher denke ich, dass dieses Entwicklerteam auch durchaus in der Lage ist, Rootkits genauso gut (oder auch schlecht) aufzudecken wie "spezielle" Rootkit-Erkennungs-Tools.
    Aber wie ich bereits sagte, einen wirklich sicheren Schutz (ohne Einschränkungen) gibt es nicht.

  4. Panda Antivirus erkennt Rootkits #13
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    ZITAT(Creeping Death @ 31.03.2006, 08:22) Quoted post
    NOD32 erkennt Rootkits schon seit Anfang des Jahres.
    [/b]
    Stimmt...und die anderen ziehen jetzt alle nach und das ist auch gut so.

Ähnliche Themen zu Panda Antivirus erkennt Rootkits


  1. Eine Frage zu Panda Antivirus + FW 2008!: :D Also, ich habe mir von Pearl mal so ein Sonderangebot mit vielen "Voll - Programmen" zum Versandpreis schicken lassen. Dabei war unter anderem...



  2. Panda Antivirus 2008/Outlook Express/T-Online: Hallo, Habe mir jetzt die neue Version von Panda Antivirus 2008 gekauft. Mein Problem ist jetzt folgendes. Ich kann seid der Installation...



  3. Konflike zwischen PANDA Antivirus + Spybot??: Hallo Leute Auf meinem Rechner sind folgende Sicherheits-Programme / -Tools installiert: PANDA Platinum Internet Security 2005 Spybot...



  4. Besitzt jemand Panda Antivirus Titanium 2005?: hi@all das Antivirenprogramm Panda Antivirus Titanium 2005 is einfach klasse! ich hatte schon jedes Antivirekit drauf! und alle waren net so...



  5. Problem Mit Panda Antivirus Platinum 7.07.01: Hallo, nach frischer Installation von XP Prof. mit integriertem Sp2 spinnt mein Panda. Auf einer vorherigen XP Prof. mit Update auf SP2 gab es...