Trojanische Pferde nutzen neuen IE-Exploit

Diskutiere Trojanische Pferde nutzen neuen IE-Exploit im IT-News Forum im Bereich News; Die in der letzten Woche entdeckte Sicherheitslücke im Internet Explorer wird bereits eifrig genutzt. In diesem Monat wurden bereits drei neue Schwachstellen im Internet Explorer ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. Trojanische Pferde nutzen neuen IE-Exploit #1
    News Master Avatar von copy02
    Die in der letzten Woche entdeckte Sicherheitslücke im Internet Explorer wird bereits eifrig genutzt.

    In diesem Monat wurden bereits drei neue Schwachstellen im Internet Explorer entdeckt ( wir berichteten ). Zumindest eine davon scheint sich zum Einschleusen von Malware zu eignen, wie die wachsende Zahl von Websites zeigt, die diese Lücke bereits ausnutzen.

    Die Sicherheitsspezilaisten der Websense Security Labs melden bereits mehr als 200 verschiedene Websites, auf denen ein Exploit der Sicherheitslücke in der Methode "createTextRange()" zum Einsatz kommt. Dabei soll es sich zum Teil auch um seriöse Web-Auftritte handeln, die über andere Sicherheitslücken, etwa in PHP-Anwendungen, infiltriert wurden.

    Die meisten der Web-Seiten schleusen über die Schwachstelle einen Downloader ein, der weitere Schädlinge aus dem Internet nachlädt. Dabei reicht die Bandbreite dieser Schädlinge von Spyware über Backdoors bis zu Botnet-Clients.

    Microsoft hat seine Sicherheitsempfehlung 917077 aktualisiert. Ein Update, das die Sicherheitslücke schließen soll, ist nach Angabe von Stephen Toulouse vom Microsoft Sicherheitsteam bereits entwickelt und wird derzeit ausgiebig getestet. Es soll nach derzeitigen Stand am 11. April, dem Patch Day, in Form eines kumulativen Sicherheits-Updates bereit gestellt werden - möglicherweise auch schon deutlich früher.

    In der Zwischenzeit sollten Sie im Internet Explorer das Active Scripting deaktivieren oder gleich auf alternative Browser wie Firefox oder Opera ausweichen. Die neueste Beta-Version des IE 7 ist nach Microsoft-Angaben nicht betroffen. Vermutlich lässt sich die Sicherheitslücke auch mit HTML-formatierten Mails ausnutzen, Beispiele dafür sind jedoch bislang noch nicht aufgetauch.

    Quelle: IDG Magazine Verlag GmbH/ PC-WELT

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Trojanische Pferde nutzen neuen IE-Exploit #2
    ZITAT(djcopy02 @ 27.03.2006, 17:39) Quoted post
    In der Zwischenzeit sollten Sie im Internet Explorer das Active Scripting deaktivieren[...].
    [/b]
    IE richtig und sicher konfigurieren => http://www.heise.de/security/dienste/brows...n/ie60/02.shtml

  4. Trojanische Pferde nutzen neuen IE-Exploit #3
    Oder eben einen anderen Browser verwenden:
    Mozilla, Firefox oder Opera.

    http://www.mozilla.org
    http://www.opera.com

  5. Trojanische Pferde nutzen neuen IE-Exploit #4
    myoto
    Gast Standardavatar
    Die empfehlen den Leuten einen Alternativ-Browser zu benutzen, weil die aus Prinzip den dringend benötigten Patch erst am 11.4. bringen können/wollen?

    Sorry, aber sowas tut weh!

  6. Trojanische Pferde nutzen neuen IE-Exploit #5
    Hier gibts noch ein Tool das den IE automatisch sicher konfiguriert, allerdings ist es auf Englisch.

  7. Trojanische Pferde nutzen neuen IE-Exploit #6
    ZITAT(myoto @ 27.03.2006, 18:58) Quoted post
    Die empfehlen den Leuten einen Alternativ-Browser zu benutzen, weil die aus Prinzip den dringend benötigten Patch erst am 11.4. bringen können/wollen?

    Sorry, aber sowas tut weh!
    [/b]
    Ich glaub die entsprechende Textstelle, auf die du dich beziehst, ist nicht die Aussage von Microsoft sondern von dem Redakteur des Artikels.

    UNd ich glaube aus Prinzip bringen Sie den Patch nicht erst zum 11.04. sondern damit er noch getestet werden kann. Das hat was mit Software-Engineering zu tun.

  8. Trojanische Pferde nutzen neuen IE-Exploit #7
    naja aber muss man sich mit software wie zB IE zufrieden geben die nur zur Hälfte und dann auch noch mit Sicherheitslücken läuft zufrieden geben?

    mozilla und opera rulezz! opera ist zwar sehr komplex, aber firefox ist ideal, vergesst IE!

    nur weil er mit windows mitgeliefert wird... kein Grund ihn zu verwenden!

    gruß

  9. Trojanische Pferde nutzen neuen IE-Exploit #8
    Ich benutze zum Surfen schon lange nur noch Firefox (seit Version 0.8). Den Internet Explorer nur noch zum Einspielen der Updates.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Trojanische Pferde nutzen neuen IE-Exploit #9
    ZITATDie neueste Beta-Version des IE 7 ist nach Microsoft-Angaben nicht betroffen. [/b]
    Hmm der soll lt einem Bericht im Standard auch betroffen sein.

  12. Trojanische Pferde nutzen neuen IE-Exploit #10
    myoto
    Gast Standardavatar
    Wie auch immer, ich denke solche kritischen Patches sollten schnellstens rauskommen

    Nix gegen Microsoft, aber wenn son paar "luschige" Linux-Programmierer das innerhalb von Stunden können, dann muss Microsoft als Welt-Firma das doch schon lange können!?!?!?!?

Ähnliche Themen zu Trojanische Pferde nutzen neuen IE-Exploit


  1. Banking-Malware: Trojanische Pferde zerstören Windows: http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376045b14d895687e.gif http://www.winboard.org/forum/imagehosting/1376049dcb3b58f879.jpg Trojanische...



  2. Halbfinale: Trojanische Pferde gegen Viren und Würmer 4:1: http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/51700/51703/original.jpg Im ersten Halbjahr 2006 ist der Anteil von Viren und Würmern am Malware-Aufkommen...



  3. Weniger Würmer, mehr Trojanische Pferde: http://www.pcwelt.de/imgserver/bdb/7500/7586/original.jpg Seit 2004 haben sich die Anteile am Malware-Aufkommen deutlich verschoben. Die...



  4. Trojanische Pferde in Powerpoint-Dateien: Präparierte Powerpoint-Dateien nutzen eine Sicherheitslücke in Microsoft Office. ...



  5. Trojanische Pferde: Hi, ich habe mir leider mindestens 2 Trojanische Pferde eingefangen.. Einer ist in der Datei C:\Windows\nem219.dll und der andere in...