Wikipedia wird vorerst nicht gedruckt

Diskutiere Wikipedia wird vorerst nicht gedruckt im IT-News Forum im Bereich News; Mangelnde Unterstützung und Drohungen von Wikipedia-Autoren Unter dem Projektnamen "WP 1.0" wollte der Zenodot Verlag eigentlich im Herbst 2006 beginnen, die Wikipedia in 100 Bänden ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. Wikipedia wird vorerst nicht gedruckt #1
    News Master Avatar von copy02
    Mangelnde Unterstützung und Drohungen von Wikipedia-Autoren

    Unter dem Projektnamen "WP 1.0" wollte der Zenodot Verlag eigentlich im Herbst 2006 beginnen, die Wikipedia in 100 Bänden auf Papier zu bringen. Doch das Projekt ist vorerst gescheitert, der Verlag beklagt derweil eine massive Unkenntnis bezüglich der Lizenz, unter der die Wikipedia-Autoren ihre Texte einstellen.


    "Nach vielen sinnvollen und noch mehr sinnlosen Diskussionen in den letzten zwei Monaten möchten wir einen Strich ziehen. Es ist leider abzusehen, dass das Projekt im vorgeschlagenen Zeitrahmen wegen der schleppenden Beteiligung sowie der Abwartehaltung vieler Mitarbeiter nicht zu realisieren ist", heißt es nun auf der Wikipedia-Seite des Projekts. Ganz aufgegeben ist der Plan, die deutschsprachige Ausgabe der freien Enzyklopädie in 100 Bänden mit insgesamt 80.000 Seiten und einer halben Million Stichwörter zu drucken, aber nicht. Zenodot will im Januar 2007 einen neuen Anlauf nehmen und dann erneut über eine Umsetzung des Projekts diskutieren.

    Der Verlag sah sich aber auch Angriffen von Wikipedia-Autoren ausgesetzt, die bei einer Realisierung des Projekts mit Klagen drohten. Zenodot macht dabei eine massive Unkenntnis bezüglich der GNU FDL aus, der Lizenz, unter der Wikipedia-Autoren ihre Texte einstellen: "Über die Nutzungsmöglichkeiten, insbesondere über die kommerziellen Nutzungsrechte durch die Lizenz, sollte dringend besser informiert werden. Mitarbeiter, die ihre Inhalte nicht in dieser Form verwertet wissen wollen, sollten darüber besser aufgeklärt werden", schreibt Zenodot.

    Die Lizenz erlaubt grundsätzlich auch eine kommerzielle Verwertung der Texte, ähnlich wie die GPL im Softwarebereich. Änderungen müssen aber, ebenfalls analog zur GPL, wieder unter der GNU FDL veröffentlicht werden, um "eine freie Verfügbarkeit und die Bekanntgabe und Übertragung von Rechten für jede Person zu garantieren", heißt es in der Wikipedia selbst. Dabei fordert die Lizenz aber auch gewisse Pflichten bezüglich der Nennung von Autoren, die an Artikeln mitgearbeitet haben, sowie die Veröffentlichung des Lizenztextes ein.

    Quelle: Golem.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Ähnliche Themen zu Wikipedia wird vorerst nicht gedruckt


  1. Mozilla Sunbird wird vorerst eingestellt: Schlechte Nachricht für alle Mozilla Sunbird-Fans: Die Weiterentwicklung des Kalender-Tools wird eingestellt. Vorher erscheint noch eine vorerst...



  2. Organisierer wird nicht gedruckt: Hallo! kann jemand sagen, wann der Organisierer eines Termines mit ausgedruckt wird und wann nicht? Wir haben hier eine Exchange Umgebung und beim...



  3. Works Dokumente werden nicht gedruckt!!: Hallo, ich bin neu hier und versuche auf diesem Weg Hilfe zu bekommen. Ich bin kein Computergenie (sonst würde ich hier auch sicher Fragen...



  4. Hitachi: Festplattensparte wird vorerst nicht verkauft: Hallo http://www.gamestar.de/imgserver/bdb/1037400/1037478/130x.jpg Hitachi hat den Gerüchten über einen Verkauf der Festplattensparte des...



  5. HTML wird nicht gedruckt in IE6 und Outlook 2000: Hallo zusammen Wir haben das Problem das in oben genannten Programmen kein HTML ausgedruckt wird. Wenn ich im IE6 in Druckvorschau gehe habe ich...