Bericht: Höhere Rundfunkgebühr für Internet-Computer geplant

Diskutiere Bericht: Höhere Rundfunkgebühr für Internet-Computer geplant im IT-News Forum im Bereich News; Besitzer eines internetfähigen Computers oder Handys könnten möglicherweise demnächst von der Gebühreneinzugszentrale ( GEZ ) voll zur Kasse gebeten werden – auch wenn sich kein ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. Bericht: Höhere Rundfunkgebühr für Internet-Computer geplant #1
    NEWS-Team / Moderator Avatar von Duke

    Bericht: Höhere Rundfunkgebühr für Internet-Computer geplant

    Besitzer eines internetfähigen Computers oder Handys könnten möglicherweise demnächst von der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) voll zur Kasse gebeten werden – auch wenn sich kein Fernseher in ihrem Haushalt befindet. Das sehen nach Angaben des Online-Magazins Carta Pläne der Ministerpräsidenten vor. Martin Stadelmaier, Leiter der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz und Koordinator der Medienpolitik der Länder, habe dies vorige Woche bestätigt.
    Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bericht: Höhere Rundfunkgebühr für Internet-Computer geplant #2
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Was für eine Abzocke. Warum gebietet niemand diesen Halsabschneidern Einhalt?

  4. Bericht: Höhere Rundfunkgebühr für Internet-Computer geplant #3
    Zitat Zitat von Bullayer Beitrag anzeigen
    Was für eine Abzocke. Warum gebietet niemand diesen Halsabschneidern Einhalt?
    Achtung Wortspiel: Weil niemand hingeht und ihnen den Kopf vom Hals abschneidet.

    Habe gerade diesbezüglich eine Diskussion auf Golem.de gelesen.

    Ich finde es bedenklich für den Unterhalt der ÖR-Webseiten soviel Geld zu verlangen.

    Rechenbeispiel:

    18,-€/Monat x 12 Monate x (ca.) 20 Mio. Haushalte (falls die Haushaltabgabe kommt) macht zusammen? Na wer weiß es?

    Genau: ca. 4.320.000.000 €

    Für ein paar Websiten. Das ist lächerlich. Sollen sie sich lieber einen anderen Anbieter suchen.

  5. Bericht: Höhere Rundfunkgebühr für Internet-Computer geplant #4
    Ich finde das Überhaupt langsam eine Riesen Schweinerei. Ich zahle GEZ für die ÖR Sender obwohl ich die nie einschalte. Jetzt sollen auch noch alle Haushalte abgezockt werden. Die Schweinerei daran ist das jeder in Deutschland für was zahlen soll was er nie oder sehr selten benutzt.

  6. Bericht: Höhere Rundfunkgebühr für Internet-Computer geplant #5
    Da wird es woll mal wieder Zeit aktiven Widerstand auf der Strassse zu zeigen.

  7. Bericht: Höhere Rundfunkgebühr für Internet-Computer geplant #6
    Administrator Avatar von Andy

    Meine Hardware
    Andy's Hardware Details
    CPU:
    Intel Core i7-3770S 3,1 GHz (Ivy Bridge)
    Mainboard:
    Intel BLKDQ77KB mini-ITX Sockel 1155
    Arbeitsspeicher:
    1x 8GB Corsair Vengeance SO-DIMM DDR3 1600 MHz
    HDD/SSD:
    Intel 330 Series SSD (SATA 6G), 180 GB
    Grafikkarte:
    OnBoard (Intel HD Graphics 4000)
    Audio/Video:
    OnBoard (Realtek)
    Laufwerke:
    Sony Optiarc AD-7743H-01 SATA Slim
    Netzwerk:
    2x OnBoard (Intel LAN 82574L und Intel 82579LM)
    Gehäuse:
    Lian Li PC-Q09FNA Mini-ITX HTPC-Chassis
    Netzteil:
    extern (19,5V, 160W)
    Kühlung:
    keine (für den Notfall ein 120mm Akasa Apache PWM Lüfter)
    Betriebssystem:
    Windows 10 (64-Bit)
    Notebook:
    Nein
    Handy/Tablet:
    Huawei P9 / Nexus 9
    Die Deutsche gehen doch nicht auf die Straße.....
    Wir bruddeln lieber in den eigenen vier wänden vor uns hin


  8. Bericht: Höhere Rundfunkgebühr für Internet-Computer geplant #7
    Schwergewicht Avatar von Bullayer
    Zitat Zitat von Andy Beitrag anzeigen
    Die Deutsche gehen doch nicht auf die Straße.....
    Wir bruddeln lieber in den eigenen vier wänden vor uns hin

    Stimmt, bei den Franzosen würden schon die Autos auf der Straße brennen.

  9. Bericht: Höhere Rundfunkgebühr für Internet-Computer geplant #8
    Ich glaube nicht das ich erleben werde wie die Deutschen auf die Straße gehen.Ich glaube so was schlimmes kann gar nicht pasieren

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Bericht: Höhere Rundfunkgebühr für Internet-Computer geplant #9
    Was man machen kann: die Preiserhöhung nicht zahlen, rechtlich dagegen vorgehen falls einem gedroht wird.
    Schließlich hat man auch als Privatman/Frau das Recht, eine Preiserhöhung, die evtl. nicht nötig ist, nicht zu zahlen.

  12. Bericht: Höhere Rundfunkgebühr für Internet-Computer geplant #10
    Auferstanden Avatar von Sixbag
    Zitat Zitat von Andy Beitrag anzeigen
    Die Deutsche gehen doch nicht auf die Straße.....
    Wir bruddeln lieber in den eigenen vier wänden vor uns hin

    Wie Wahr wie Wahr .............. Leider

Ähnliche Themen zu Bericht: Höhere Rundfunkgebühr für Internet-Computer geplant


  1. Bericht: Höhere GEZ-Gebühr für PCs mit Internetzugang geplant: Die Ministerpräsidenten beraten über ein neues Abgabemodell. Ab 2013 sollen neuartige Rundfunkgeräte nicht mehr mit 5,76 Euro, sondern mit 17,98 Euro...



  2. Student muss keine Rundfunkgebühr für Internet-PC zahlen: Ein Student muss keine Rundfunkgebühren bezahlen, nur weil er einen PC besitzt. Das entschied das Verwaltungsgericht Münster und hob damit einen...



  3. [DE] Auch Carstensen gegen Rundfunkgebühr für Computer: Ministerpräsident von Schleswig-Holstein hält nicht viel von GEZ-Idee Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Peter Harry Carstensen (CDU) will...



  4. [DE] Linkspartei will Rundfunkgebühr für Computer verhindern: Neuer Rundfunkstaatsvertrag gefordert Die Linkspartei in Sachsen will die geplante Rundfunkgebühr für internetfähige Computer verhindern. Eine...



  5. [DE] GEZ: Übertriebene Schätzungen zu Computer-Rundfunkgebühr: 11000 Die vom nächsten Jahr an geltende Rundfunkgebührenpflicht für internetfähige Computer wird nach Berechnungen der GEZ deutlich weniger...