Externe Festplatte überträgt aufeinmal langsam die Daten. Woran liegt das?

Diskutiere Externe Festplatte überträgt aufeinmal langsam die Daten. Woran liegt das? im Massenspeicher Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Ich wollte vor kurzem meine Daten an 250GB sichern und nahm zuerst meine 1TB Festplatte. Als sie dann zu langsam lud, dachte ich mir dass ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Externe Festplatte überträgt aufeinmal langsam die Daten. Woran liegt das? #1

    Externe Festplatte überträgt aufeinmal langsam die Daten. Woran liegt das?

    Ich wollte vor kurzem meine Daten an 250GB sichern und nahm zuerst meine 1TB Festplatte. Als sie dann zu langsam lud, dachte ich mir dass sie vielleicht was hätte und nahm meine 4TB Festplatte. Auch da ist es das selbe Problem. Bei Restdauer erscheint immer dass es mehr als 1 Tag dauern würde, was mir noch nie vorgekommen ist! Ich glaub kaum dass beide externen Festplatten defekt sind. Ich verstehe nicht warum es lange dauert bis mein Daten rüberkopiert sind.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Externe Festplatte überträgt aufeinmal langsam die Daten. Woran liegt das? #2
    An welchen USB Port wurde die Festplatte angeschlossen (USB 2.0 oder USB 3.0)?

  4. Externe Festplatte überträgt aufeinmal langsam die Daten. Woran liegt das? #3
    Threadstarter
    Standardavatar
    die festplatte ist 3.0 aber der pc hat nehm ich mal stark an 2.0. aber problem war vorher nie!

  5. Externe Festplatte überträgt aufeinmal langsam die Daten. Woran liegt das? #4
    Avatar von ungarnjoker

    Meine Hardware
    ungarnjoker's Hardware Details
    Was für Dateien sind das? Alles ganz kleine Dateien und davon Tausende?
    Hast Du einen Virenchecker dazwischen, der alle Dateien erstmal gegen alles mögliche testet geschaltet. Einfach mal ohne Virentester probieren, denn wenn der jede einzelne Datei erst zweimal umdreht, bevor er sie kopieren läßt, dauert sowas schon mal recht lange.

  6. Externe Festplatte überträgt aufeinmal langsam die Daten. Woran liegt das? #5
    Avatar von HerrAbisZ

    Meine Hardware
    HerrAbisZ's Hardware Details
    CPU:
    486DX bis AMD 6core FX6150
    Mainboard:
    P4S533-VX Sony oem u.v.a.m
    Arbeitsspeicher:
    ne Menge
    HDD/SSD:
    verschiedene
    Grafikkarte:
    Nvidia FX 5200 u.v.a.m
    Betriebssystem:
    XP u.a.
    Notebook:
    Dell, PB Dots-c, Toshiba, DTK TOP-5A, Lenovo
    Sonstiges:
    vieles
    Bitte auch noch um genaue Hardware Daten

    Damit kann man das auslesen lassen.
    https://www.piriform.com/speccy

  7. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Externe Festplatte überträgt aufeinmal langsam die Daten. Woran liegt das? #6
    Vielleicht mal den USB Treiber neu installieren.

  9. Externe Festplatte überträgt aufeinmal langsam die Daten. Woran liegt das? #7
    Was für Dateien sind das? Alles ganz kleine Dateien und davon Tausende?
    Das ist die Entscheidende Frage. Bei vielen winzigen Dateien spielt die Übertragungsrate der Schnittstelle fast keine Rolle mehr. Jede einzelne Datei muss auf der Quell-Festplatte erstmal gesucht werden, und auf der Ziel-Festplatte erstellt und ihre Attribute gesetzt. Für eine 1GB Große Datei muss das nur ein mal gemacht werden (Fragmentierung mal außer Acht gelassen), für eine Million 1kB große Dateien, insgesamt ebenfalls 1GB, muss das eine Million mal gemacht werden. Kopierzeiten von über einem Tag können durchaus normal sein wenn man einen großen Haufen winziger Dateien kopiert, egal ob über USB 2.0, 3.0 oder SATA. Der begrenzende Faktor ist dabei hauptsächlich die Zugriffszeit der Quellfestplatte, die den Lesekopf für jede Datei an eine andere Stelle fahren muss.
    Die Anzeige "Über einen Tag" muss nicht bedeuten dass es tatsächlich so lange dauert. Windows rechnet diese Zeit hoch während es die Dateien einliest. Wenn von den 250GB die ersten 10GB aus winzigen Dateien bestehen, dann geht die Hochrechnung erstmal davon aus dass die kompletten 250GB so sind. Wenn Windows mit der Zeit dann zu größeren Dateien kommt kann diese Anzeige auch stark sinken.

Ähnliche Themen zu Externe Festplatte überträgt aufeinmal langsam die Daten. Woran liegt das?


  1. Windows 10 Updates funktionieren nicht - woran liegt das und was kann man tun?: Mit Windows 10 hat Microsoft ein Betriebssystem eingeführt, welches gefühlt täglich mit Updates versorgt wird. Doch woran kann es liegen, wenn trotz...



  2. Bluescreen , woran liegt das???: Hey! Moin moin und hallo! Bin neu hier und hab folgendes Dickes Problem!:wut Habe regelmäßig Bluescreen-Fehler und hier die Daten: ...



  3. DSL 6000 mit 24kbyte/s!! Woran liegt das?: hallo! also es geht um folgendes: mein arbeitskollege hat seit ca nem halben jahr die dsl flat 6000 bei arcor, bzw jetzt vodafone. anfangs ging...



  4. Externe Festplatte überträgt verdammt langsam, was ist der Grund?: Hi, ich wollte meine Daten sichern (22 GB) auf eine WD MyBook (externe Festplatte). Diese ist recht neu und hat 1 TB. Der PC überträgt aber schon...



  5. CPU ist sau heiss woran liegt das???: hey ihr... Hab voll das dicke problem wenn mein Rechner auf leerlauf ist ist er über 52C heiss oder wenn ich z.b cozunter strike source zocke ist es...