Tipp: PHP-generierte HTML-Seiten auf Syntax-Fehler prüfen

Diskutiere Tipp: PHP-generierte HTML-Seiten auf Syntax-Fehler prüfen im Internet Forum Forum im Bereich Software Forum; Wenn man eine HTML-Seite auf Syntax-Fehler prüfen möchte, kann man das unter http://validator.w3.org/ machen, indem man einfach die URL angibt, eine HTML-Datei hochlädt oder den ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. Tipp: PHP-generierte HTML-Seiten auf Syntax-Fehler prüfen #1
    SuperTux
    Gast Standardavatar

    Daumen runter

    Wenn man eine HTML-Seite auf Syntax-Fehler prüfen möchte, kann man das unter http://validator.w3.org/ machen, indem man einfach die URL angibt, eine HTML-Datei hochlädt oder den Inhalt dieser in das Text-Feld kopiert. Möchte man jetzt aber eine Web-Seite, die mit PHP erstellt wurde, prüfen, kann das schwierig werden, wenn man z.B. auf der Seite mit Anmeldungen arbeitet, wie z.B. in einem Forum. Denn der Validator meldet sich natürlich nicht an, also kann er auch die Seiten, die generiert werden, wenn man angemeldet ist, nicht prüfen.

    Um solche Seiten zu prüfen, meldet man sich ganz normal auf der Seite an und geht zu der Seite, die man prüfen möchte. Dann lässt man sich den Quelltext der Seite vom Browser anzeigen und kopiert diesen in das Textfeld auf der Seite http://validator.w3.org/. Dort kann dieser dann auf Fehler geprüft werden.

    Wenn man im Text-Erebnis die Option Show Source aktiviert und auf Revalidate klickt, sieht man bei PHP-Seiten, welcher HTML-Code überprüft wurde. So kann man schnell sehen, ob nicht der falsche Code wegen fehlender Anmeldung überprüft wurde.

  2. Schau mal hier: Tipp: PHP-generierte HTML-Seiten auf Syntax-Fehler prüfen. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tipp: PHP-generierte HTML-Seiten auf Syntax-Fehler prüfen #2
    Administrator Avatar von Andy

    Meine Hardware
    Andy's Hardware Details
    CPU:
    Intel Core i7-3770S 3,1 GHz (Ivy Bridge)
    Mainboard:
    Intel BLKDQ77KB mini-ITX Sockel 1155
    Arbeitsspeicher:
    1x 8GB Corsair Vengeance SO-DIMM DDR3 1600 MHz
    HDD/SSD:
    Intel 330 Series SSD (SATA 6G), 180 GB
    Grafikkarte:
    OnBoard (Intel HD Graphics 4000)
    Audio/Video:
    OnBoard (Realtek)
    Laufwerke:
    Sony Optiarc AD-7743H-01 SATA Slim
    Netzwerk:
    2x OnBoard (Intel LAN 82574L und Intel 82579LM)
    Gehäuse:
    Lian Li PC-Q09FNA Mini-ITX HTPC-Chassis
    Netzteil:
    extern (19,5V, 160W)
    Kühlung:
    keine (für den Notfall ein 120mm Akasa Apache PWM Lüfter)
    Betriebssystem:
    Windows 10 (64-Bit)
    Notebook:
    Nein
    Handy/Tablet:
    Huawei P9 / Nexus 9
    Gibt auch eine Erweiterung für den Firefox. Da geht das dann ganz einfach.
    Quelltext anzeigen ..... schon wird das Dokument überprüft.

    Wobei man mit dem Ergebnis vorsichtig umgehen sollte. Da werden eben auch sehr viele Dinge angezeigt, die kein Fehler sind, sondern nur unsauber programmiert sind.

    So wird der folgende Tag als fehlerhaft gekennzeichnet:
    Code:
    <br>
    Korrekt würde er wie folgt geschrieben:
    Code:
    <br />
    Ob dies nun als Fehler angesehen werden sollte

  4. Tipp: PHP-generierte HTML-Seiten auf Syntax-Fehler prüfen #3
    ich halte von diesen validatoren relativ wenig
    gut es gibt einige sachen die man nicht falsch machen sollte
    aber sich unbedingt an irgendeinen standard halten zu wollen halte ich für unsinnig

  5. Tipp: PHP-generierte HTML-Seiten auf Syntax-Fehler prüfen #4
    ZITAT(HWFlo @ 29.05.2006, 06:28) Quoted post
    aber sich unbedingt an irgendeinen standard halten zu wollen halte ich für unsinnig
    [/b]
    wie bitte???

    sorry, aber das kann ich so nicht stehen lassen. Es ist sogar unabdingbar wichtig, dass sich alle an den Standard halten. Das internet ist eine offene Plattform, die einzige Möglichkeit dass jeder deine Seite so ansehen kann wie du das gedacht hast ist, dass sie nach einem Standard (welcher jetzt auch immer) gestrickt wurde.
    Ich bin froh, dass nach Jahren des Web-Chaos langsam Ordnung in die Sache kommt.

    HTML, CSS und JavaScript sind solche Standards und jeder der nur etwas professionell damit umgehen möchte, der schaut dass er sich innerhalb des Standards befindet.

    Der w3c-Validator ist eine sehr schöne Möglichkeit (aber natürlich nicht die einzige) zu prüfen, ob man sich innerhalb der Spezifikation befindet.

  6. Tipp: PHP-generierte HTML-Seiten auf Syntax-Fehler prüfen #5
    das kann man sehr wohl stehen lassen
    ein standard der von heute auf morgen sagt die auf 99,9% der webseiten genutzen tags sind alle unzulässig ist für mich unsinn

    aber mir schein ich konnte nicht ganz transportieren was ich sagen wollte
    ich halte es nicht für unsinnig sich an standards zu halten aus gründen die oglimmer sehr richtig nenn
    aber ich halte es für falsch sich an standards zu halten die wilkührlich mir irgndwas aufzwingen wollen das definitiv kein fortschritt ist (sonder eher das gegenteil bewirkt)

  7. Tipp: PHP-generierte HTML-Seiten auf Syntax-Fehler prüfen #6
    Wenn du die "strict" Doctypes meinst, dann stimme ich dir zu.

Ähnliche Themen zu Tipp: PHP-generierte HTML-Seiten auf Syntax-Fehler prüfen


  1. Text aus HTML-Seiten: Hallo, ich übersetz gerade die komplette Hilfe eines Programms ins Englische, noch 80 HTML-Seiten. Das Übersetzen ist nicht das Schwierige, aber...



  2. Tipp: Manipulierte Web-Seiten: Anforderung: 27074 Zeit: 27074 Die zunehmende Verknüpfung von Desktop-Tools mit Online-Angeboten eröffnet Hackern ein weites...



  3. Syntax Fehler keine Verbindung zu nix: Hi :beten System: Windows XP (leztes update vor 3 bis 4 wochen) Service pack 2 Browser: Internet Explorer glube 6er Firewall:...



  4. IIS generierte html Seiten: Hallo Leute, ich habe mal wieder eine Frage an Euch und hoffe, dass Ihr mir weiter helfen könnt. Zum Problem, ich habe einen 2kadv Server auf...



  5. Speichern von HTML Seiten: Hallo Gibt es ein gutes freeware tool um HTML Seiten (mit verlinkten seiten) aus dem Internet zu speichern und auf ander Rechner zu kopieren oder...