Welche Temperatur stimmt wirklich ?

Diskutiere Welche Temperatur stimmt wirklich ? im Grafikkarten Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo, bei meiner Asus Software im AI Suite habe ich eine Grafikkarten Temperatur von ca 52-53 Grad in der AMD Software habe ich eine von ...



Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. Welche Temperatur stimmt wirklich ? #1

    Welche Temperatur stimmt wirklich ?

    Hallo, bei meiner Asus Software im AI Suite habe ich eine Grafikkarten Temperatur von ca 52-53 Grad in der AMD Software habe ich eine von 42-43 Grad. Im Windwos Modus.

    Die Gehäuselüfter einstellung fällt mir so sehr schwer, da ich die Gehäuselüfter gerne auf die Temperatur der Hardware einstelle (falsche Methode? )

    Naja davon mal abgesehen sind 10 Grad schon ein dickes ding was stimmt denn jetzt am ende ?

    Klas

  2. Welche Temperatur stimmt wirklich ? #2
    On Air Avatar von Alfiator

    Meine Hardware
    Alfiator's Hardware Details
    CPU:
    Intel I5 Sandy Bridge
    Mainboard:
    Dell 08YFGW
    Arbeitsspeicher:
    8 GB Samsung
    HDD/SSD:
    Samsung PM 830 2,5 "
    Grafikkarte:
    NVidia Quadro 1000M
    Audio/Video:
    HD Audio
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVD+-RW GU60N
    Netzwerk:
    Dell Wireless 5550;Intel 82579 GigaBit
    Netzteil:
    extern
    Kühlung:
    Luft gekühlt
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro X64
    Notebook:
    Dell Precision M4600
    Schau mal was Speccy so meint....

  3. Welche Temperatur stimmt wirklich ? #3
    Redakteur Avatar von maniacu22

    Meine Hardware
    maniacu22's Hardware Details
    CPU:
    AMD Ryzen 7 1800X
    Mainboard:
    ASRock X370 Taichi
    Arbeitsspeicher:
    4x 16GB Kingston HyperX DDR4-2400 MHz
    HDD/SSD:
    256GB Samsung Evo M.2.,500 GB Samsung Evo; 3TB + 4TB Seagate Constellation ES
    Grafikkarte:
    XFX Radeon R9 Fury X
    Audio/Video:
    Soundblaster ZX
    Laufwerke:
    Liteon eUAU108
    Netzwerk:
    Devolo Power-LAN 500+
    Gehäuse:
    Silverstone Fortress FT02
    Netzteil:
    BeQuiet! DarkPower Pro 11 650 Watt
    Kühlung:
    CPU: Noctua NH-C14; Gehäuse: 3x 180 mm + 1x 120 mm
    Betriebssystem:
    Win10 Professional 64 Bit (1703)
    Notebook:
    Sony SVS131E22M
    Handy/Tablet:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Sonstiges:
    1x Philips BDM3270 + 1x NEC Multisync LCD2170NX
    interessant, die Grafikkarten-Temperatur sowie die der SSDs werden bei mir ausgegeben, die der CPU nicht


    Welche Temperatur stimmt wirklich ?-01.jpg


    ABER: Speccy scheint genau auszulesen, zumindest liefert es bei der GPU-Temp die gleichen Ergebnisse wie Crimson


    Edit: HWiNFO64 wäre das umfassendere Programm, welches nahezu alle Temps ausliest

  4. Welche Temperatur stimmt wirklich ? #4
    Das Problem aller(!) Temperaturanzeigen in irgendwelchen Tools: Die verbauten Temperatursensoren sind vom Hardwarehersteller auf eine bestimmte Grundtemperatur (Offset) konfiguriert und liefern dann als Zahlenwert meist nicht die tatsächliche Temperatur in Celsius oder Fahrenheit sondern die Abweichung vom Grundwert und das auch nicht in Grad sondern in einem Sensor-abhängigen Faktor (Scale). Das heißt die Tools müssen die Hardware und deren Offset und Scale kennen. Hat ein Sensor den Scale 32 pro Grad Celsius und einen Offset von +15°C und liefert den Wert 352 dann sind das eben 352/32+15 = 26°C, sollte ein Tool aber falsch von einem Scale 64 und Offset +5° ausgehen der vielleicht für ein ähnliches Gerät passt dann zeigt es unsinnige 10.5°C an usw. Die Tools wie Speccy haben entsprechende Tabellen für bekannte Geräte die bestimmt auch meist passen aber eben nicht immer. Je "exotischer" die Hardware, insbesondere neuere Geräte die Speccy usw. noch gar nicht kennen können da "lustige" Ergebnisse liefern.

    Von daher kann man eigentlich nur der Temperaturanzeige im BIOS (der Boardhersteller muß es schließlich wissen) trauen oder von Tools die ausdrücklich zur zu testenden Hardware gehören (also z.B. Mainboard- oder Grafikkartentools direkt vom Hersteller passend zum konkreten Modell, keine allgemeinen vom AMD, Intel, nVidia usw.).

  5. Welche Temperatur stimmt wirklich ? #5
    Die Gehäuselüfter Einstellung fällt mir so sehr schwer, da ich die Gehäuselüfter gerne auf die Temperatur der Hardware einstelle (falsche Methode? )
    Gehäuselüfter nach Grafikkarten Temp zu regeln ist keine gute Idee. 1. wie du merkst ist es für Tools von Drittanbietern schwierig an die richtige Graka Temperatur zu kommen. 2. Schwant eine GPU extrem schnell. Die kann bei Last Start binnen 1-2 Sekunden um 20°C steigen, und nach Last Ende ebenso schnell wieder fallen. (Je nachdem wie tief im DIE der Tempsensor liegt) Wenn dein Gehäuselüfter danach regelt wechselt er ständig die Drehzahl, was tierisch nerven wird. Regel den Gehäuselüfter einfach nach der Gehäusetemp. Mehr als die Gehäusetemp zu halten können Gehäuselüfter eh nicht tun. Wenn die Graka kocht, und du hast im Gehäuse nur knapp über Raumtemperatur, dann könntest du da Luft rein blasen wie du willst, der Graka würde das nichts bringen.

Ähnliche Themen zu Welche Temperatur stimmt wirklich ?


  1. HD4870 Welche Temperatur ist normal?: Bin neu hier Ich hab die HD4870 von Sapphire, 512mb. (keine x2!) Unter dem ATI Catalyst Control Center kann man bei Overdrive shen, wie heiss...



  2. Stimmt das wirklich??? DSL ohne Telefonanschluss??? Gibt es das? Angebot oder Masche?: Hi, ich würde mir gerne einen DSL-Anschluss zulegen ohne Telefonanschluss. Da dieser einfach unnütze Kosten verursacht (und wozu gibts Handys mit...



  3. welche optimale festplatte temperatur: Hallo zusammen, gibt es eigentlich eine optimale festplatte temperatur ?



  4. Welche Software braucht man wirklich?: Hi zusammen, ich hab mir gerade eine Notebook gekauft, weil ich über eine längere Zeit von unterwegs arbeiten muss. Jetzt wollte ich mal...



  5. Welche Temperatur?: Hallo Ich hoffe mir kann jemand helfen, mein neuer Proz wird ein bischen wärmer als der Alte und mir fehlt die Erfahrung (Ich habe keine...