USK kann verfassungsfeindliche Symbole in Videospielen erlauben

Diskutiere USK kann verfassungsfeindliche Symbole in Videospielen erlauben im Games-News Forum im Bereich News; Originalansicht: USK kann verfassungsfeindliche Symbole in Videospielen erlauben Bislang waren verfassungsfeindliche Symbole in Videospielen strengstens untersagt, ja sogar verboten. Obwohl dies auch grundsätzlich so bleibt, ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. USK kann verfassungsfeindliche Symbole in Videospielen erlauben #1
    Redakteur Avatar von maniacu22

    Meine Hardware
    maniacu22's Hardware Details
    CPU:
    AMD Ryzen 7 1800X
    Mainboard:
    ASRock X370 Taichi
    Arbeitsspeicher:
    4x 16GB Kingston HyperX DDR4-2400 MHz
    HDD/SSD:
    256GB Samsung Evo M.2.,500 GB Samsung Evo; 3TB + 4TB Seagate Constellation ES
    Grafikkarte:
    XFX Radeon Fury X
    Audio/Video:
    Soundblaster ZX
    Laufwerke:
    Liteon eUAU108
    Netzwerk:
    Devolo Power-LAN 500+
    Gehäuse:
    Silverstone Fortress FT02
    Netzteil:
    BeQuiet! DarkPower Pro 11 1000 Watt
    Kühlung:
    CPU: Noctua NH-C14; Gehäuse: 3x 180 mm + 1x 120 mm
    Betriebssystem:
    Win10 Professional 64 Bit (1709)
    Notebook:
    Sony SVS131E22M
    Handy/Tablet:
    Sony Xperia XZ1 Compact
    Sonstiges:
    1x Philips BDM3270 + 1x NEC Multisync LCD2170NX

    USK kann verfassungsfeindliche Symbole in Videospielen erlauben

    Originalansicht: USK kann verfassungsfeindliche Symbole in Videospielen erlauben

    Bislang waren verfassungsfeindliche Symbole in Videospielen strengstens untersagt, ja sogar verboten. Obwohl dies auch grundsätzlich so bleibt, kann die USK mittels der Sozialadäquanzklausel zumindest Ausnahmen für diese Regelung schaffen. Durch diese Klausel und einer damit einhergehenden Überprüfung von Computerspielen können es verschiedenste Genre-Vertreter wie zum Beispiel die internationale Wolfenstein-Serie dennoch schaffen, trotz ihrer ****-Symbolik wie dem Hakenkreuz, in unveränderter Form auf den Markt zu gelangen


    Hintergrundbild-wolfenstein_gunning_stealth_972x411.png


    Während die Sozialadäquanzklausel bereits bei Filmen dafür sorgt, dass auch in Deutschland Streifen mit Hakenkreuzen und anderen als verfassungsfeindlich eingestuften Symbolen als "Kunst" und somit als erlaubt angesehen werden dürfen, kam diese Thematik in den letzten 20 Jahren der Videospielgeschichte gar nicht erst zur Sprache. Die Spielehersteller mussten für den Deutschen Markt eine gesonderte Version herausbringen, wie man dies von der Wolfenstein-Serie her kennt, in welcher die deutsche Version keine Hakenkreuze gezeigt, ja sogar nicht einmal in der Sprachausführung etwas von einem nationalsozialistischem Regime erwähnt wurde. Das Spiel musste mit viel Aufwand so umgeschrieben werden, dass man als Spieler nur noch gegen "das Regime" und einen gewissen "Herrn Heiler" operiert hat. Der damit verbundene Aufwand war entsprechend hoch, so dass auch viele Spielepublisher ihre Produkte gar nicht erst auf den deutschen Markt gebracht haben.

    Die könnte sich nun in der nächsten Zeit ändern, da die besagte Sozialadäquanzklausel nun auch für Videospiele gelten soll, welche dafür sorgt, dass eben Spiele mit einem satirischen (Wolfenstein) oder auch einen aufklärenden Rahmen (Hearts of Iron) demnächst in ihrer ursprünglichen Programmierung auf den deutschen Markt kommen können. Verantwortlich dafür sind und bleiben weiterhin die Gremien der USK, welche die Überprüfung der Produkte mit großer Sorgfalt, Kompetenz und Verantwortungsbewusstsein wahrnehmen werden.

    Etwas detaillierter ist das nachfolgende Video von Gamestar.de, in welchem die Hintergründe sowie mögliche Auswirkungen angesprochen werden:

    Meinung des Autors: Auch wenn es hier und da immer Jemanden geben wird, der diese Thematik verherrlichen könnte, wurde es meiner Meinung nach auch Zeit, dass Computerspiele genau wie Filme als "Kunst" angesehen werden, wodurch die besagte Sozialadäquanzklausel bei beiden Produkten gelten sollte. Wie seht ihr das Ganze?

  2. Schau mal hier: USK kann verfassungsfeindliche Symbole in Videospielen erlauben. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. USK kann verfassungsfeindliche Symbole in Videospielen erlauben #2
    Avatar von HerrAbisZ

    Meine Hardware
    HerrAbisZ's Hardware Details
    CPU:
    486DX bis AMD 6core FX6150
    Mainboard:
    P4S533-VX Sony oem u.v.a.m
    Arbeitsspeicher:
    ne Menge
    HDD/SSD:
    verschiedene
    Grafikkarte:
    Nvidia FX 5200 u.v.a.m
    Betriebssystem:
    XP u.a.
    Notebook:
    Dell, PB Dots-c, Toshiba, DTK TOP-5A, Lenovo
    Sonstiges:
    vieles
    Wer hat den Zusammenhang mit einer / der "Swastika" erkannt

Ähnliche Themen zu USK kann verfassungsfeindliche Symbole in Videospielen erlauben


  1. Windows 10 erlauben / verbieten, durch Speicheroptimierung erlauben, automatisch benötigten Speicher: Microsofts Windows 10 kann von Hause aus schon mit einer Menge zusätzlichen Features punkten, die einerseits wie viele andere Funktionen gewisse Vor-...



  2. Battlefield 1: verfassungsfeindliche Embleme von Spielern melden - so geht´s: Im Multiplayer-Shooter Battlefield 1 ist eine Meldefunktion integriert, welche es Spielern erlaubt, andere Spieler mit verfassungsfeindlichen oder...



  3. Kann Symbole von Dateitypen nicht ändern!!!: Hi, Ich möchte die Icons von Dateitypen, wie ".pdf", ".3gp" usw., ändern! Bei XP funzte das wunderschön: Ordner öffnen, auf "Extras",...



  4. UK-Gefängnisse regulieren Zugang zu Videospielen: Gefangene in England und Wales erhalten keinen Zugang mehr zu Videogames mit Jugendverbot - es sei denn, sie sind suizidgefährdet. ...



  5. Der kulturelle Wert von Videospielen: Hallo http://www.gamestar.de/imgserver/bdb/1516800/1516844/130x.jpg Vortrag in München mit André Horn Haben Computer- und Videospiele einen...