HTTPS-Seiten zum sicheren Surfen aufrufen - dieses Browser-Addon nutzt https wo immer es möglich ist

Diskutiere HTTPS-Seiten zum sicheren Surfen aufrufen - dieses Browser-Addon nutzt https wo immer es möglich ist im Browser Forum Forum im Bereich Software Forum; Originalansicht: HTTPS-Seiten zum sicheren Surfen aufrufen - dieses Browser-Addon nutzt https wo immer es möglich ist Beim Aufrufen einer Web-Seite findet vereinfacht ausgedrückt eine Kommunikation ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. HTTPS-Seiten zum sicheren Surfen aufrufen - dieses Browser-Addon nutzt https wo immer es möglich ist #1
    Redakteur Avatar von maniacu22

    Meine Hardware
    maniacu22's Hardware Details
    CPU:
    AMD Ryzen 7 1800X
    Mainboard:
    ASRock X370 Taichi
    Arbeitsspeicher:
    4x 16GB Kingston HyperX DDR4-2400 MHz
    HDD/SSD:
    256GB Samsung Evo M.2.,500 GB Samsung Evo; 3TB + 4TB Seagate Constellation ES
    Grafikkarte:
    XFX Radeon Fury X
    Audio/Video:
    Soundblaster ZX
    Laufwerke:
    Liteon eUAU108
    Netzwerk:
    Devolo Power-LAN 500+
    Gehäuse:
    Silverstone Fortress FT02
    Netzteil:
    BeQuiet! DarkPower Pro 11 1000 Watt
    Kühlung:
    CPU: Noctua NH-C14; Gehäuse: 3x 180 mm + 1x 120 mm
    Betriebssystem:
    Win10 Professional 64 Bit (1709)
    Notebook:
    Sony SVS131E22M
    Handy/Tablet:
    Sony Xperia XZ1 Compact
    Sonstiges:
    1x Philips BDM3270 + 1x NEC Multisync LCD2170NX

    HTTPS-Seiten zum sicheren Surfen aufrufen - dieses Browser-Addon nutzt https wo immer es möglich ist

    Originalansicht: HTTPS-Seiten zum sicheren Surfen aufrufen - dieses Browser-Addon nutzt https wo immer es möglich ist

    Beim Aufrufen einer Web-Seite findet vereinfacht ausgedrückt eine Kommunikation zwischen dem verwendeten Browser und einem Webserver statt, auf welchem die entsprechende Webseite hinterlegt ist. Bei dieser Kommunikation wird auch übermittelt, ob die entsprechende Webseite nur im standardmäßigen http-Protocol oder im verschlüsselten https-Protocol vorliegt. Allerdings gibt es auch Situationen, in denen der Webserver dem Browser nicht mitteilt, dass neben der unverschlüsselten http-Verbindung auch noch eine verschlüsselte https-Verbindung möglich ist. Für eben solche Situationen können die meisten Browser auf das kostenlose Tool HTTPS Everywhere zurückgreifen, welches immer eine https-Verbindung erstellt, insofern eine solche angeboten wird


    Wiederherstellungsconsole-01.jpg


    Beim Aufrufen einer Standard-Webseite werden die Daten zwischen dem verwendeten Browser und dem entsprechenden Webserver via http-Protocol übertragen, was soviel heißt, dass die Kommunikation komplett unverschlüsselt stattfindet. Die meisten Seiten, bei denen vertrauliche Login-Daten oder auch Konto- und Kreditkartendaten eingegeben/übermittelt werden müssen, wird allerdings grundsätzlich eine verschlüsselte https-Verbindung aufgebaut, über welche dann der Browser mit dem Webserver kommunizieren kann.

    Allerdings gibt es auch Webseiten, bei denen der dahinterstehende Webserver dem Browser nicht mitteilt, dass es neben der unverschlüsselten http-Verbindung auch noch eine deutlich sicherere, weil verschlüsselte https-Verbindung gibt. In solch einem Fall wird dann nur die unverschlüsselte http-Verbindung aufgebaut, was selbst bei belanglosen Login-Vorgängen wie zum Beispiel in einem Forum unter Umständen fatale Auswirkungen haben kann.

    Für solche Fälle hat das Unternehmen EFF Technologists ein Tool namens HTTPS Everywhere entwickelt, welches als kostenloses Browser-Plugin sowohl im Google Chrome, Mozilla Firefox als auch dem Opera-Browser verwendet werden kann. Selbst für die Firefox-Version für Android gibt es das kostenlose Tool. Allerdings müssen Nutzer der Microsoft-Browser wie sämtlichen Internet Explorer-Versionen sowie dem neuen Edge Browser auf dieses Tool verzichten.

    Alle anderen brauchen sich diese Erweiterung nur unter den Addons installieren, eventuell noch einen Browser-Neustart durchführen und können immer auf die verschlüsselte https-Verbindung vertrauen, insofern diese vom entsprechenden Webserver der Seite zur Verfügung gestellt wird.


    Quelle und Download des Tools HTTPS Everywhere unter www.eff.org

    Meinung des Autors: Obwohl Onlinebanking heutzutage relativ sicher ist (auch wenn man die Logindaten niemals im Browser speichern sollte), kann das Tool HTTPS Everywhere doch noch den einen oder anderen Webserver ausfindig machen, welcher die aufgerufene Webseite dann mit https-Verschlüsselung anstelle der unverschlüsselten Übertragung zur Verfügung stellt. Allerdings würde ich mir wünschen, wenn solche Dinge demnächst in jedem Browser automatisch vorhanden sind. Wie seht ihr das?

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. HTTPS-Seiten zum sicheren Surfen aufrufen - dieses Browser-Addon nutzt https wo immer es möglich ist #2
    On Air Avatar von Alfiator

    Meine Hardware
    Alfiator's Hardware Details
    CPU:
    Intel I7 2820QM Sandy Bridge 2,3 GHz
    Mainboard:
    Dell 08YFGW
    Arbeitsspeicher:
    16 GB
    HDD/SSD:
    Samsung SSD 256 GB 2,5 "
    Grafikkarte:
    NVidia Quadro 4000M + Intel HD 3000
    Audio/Video:
    HD Audio
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVD+-RW GU60N
    Netzwerk:
    Dell Wireless 5550;Intel 82579 GigaBit
    Netzteil:
    extern
    Kühlung:
    Luft gekühlt
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro X64 FCU
    Notebook:
    Dell Precision M6600
    Dieses Add-on ist hier schon ewig im Einsatz aber es gelingt ihm einfach nicht die Winboard Server zum https zu überreden....

  4. HTTPS-Seiten zum sicheren Surfen aufrufen - dieses Browser-Addon nutzt https wo immer es möglich ist #3
    Redakteur
    Threadstarter
    Avatar von maniacu22

    Meine Hardware
    maniacu22's Hardware Details
    CPU:
    AMD Ryzen 7 1800X
    Mainboard:
    ASRock X370 Taichi
    Arbeitsspeicher:
    4x 16GB Kingston HyperX DDR4-2400 MHz
    HDD/SSD:
    256GB Samsung Evo M.2.,500 GB Samsung Evo; 3TB + 4TB Seagate Constellation ES
    Grafikkarte:
    XFX Radeon Fury X
    Audio/Video:
    Soundblaster ZX
    Laufwerke:
    Liteon eUAU108
    Netzwerk:
    Devolo Power-LAN 500+
    Gehäuse:
    Silverstone Fortress FT02
    Netzteil:
    BeQuiet! DarkPower Pro 11 1000 Watt
    Kühlung:
    CPU: Noctua NH-C14; Gehäuse: 3x 180 mm + 1x 120 mm
    Betriebssystem:
    Win10 Professional 64 Bit (1709)
    Notebook:
    Sony SVS131E22M
    Handy/Tablet:
    Sony Xperia XZ1 Compact
    Sonstiges:
    1x Philips BDM3270 + 1x NEC Multisync LCD2170NX
    Zitat Zitat von Alfiator Beitrag anzeigen
    Dieses Add-on ist hier schon ewig im Einsatz aber es gelingt ihm einfach nicht die Winboard Server zum https zu überreden....
    Weil sie vielleicht vom Server nicht zur Verfügung gestellt werden. (Ist nur eine Vermutung)
    Müssten wir mal mit "El Capitan" alias Robert besprechen - er weiß das mit Sicherheit

  5. HTTPS-Seiten zum sicheren Surfen aufrufen - dieses Browser-Addon nutzt https wo immer es möglich ist #4
    On Air Avatar von Alfiator

    Meine Hardware
    Alfiator's Hardware Details
    CPU:
    Intel I7 2820QM Sandy Bridge 2,3 GHz
    Mainboard:
    Dell 08YFGW
    Arbeitsspeicher:
    16 GB
    HDD/SSD:
    Samsung SSD 256 GB 2,5 "
    Grafikkarte:
    NVidia Quadro 4000M + Intel HD 3000
    Audio/Video:
    HD Audio
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVD+-RW GU60N
    Netzwerk:
    Dell Wireless 5550;Intel 82579 GigaBit
    Netzteil:
    extern
    Kühlung:
    Luft gekühlt
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro X64 FCU
    Notebook:
    Dell Precision M6600
    Zitat Zitat von maniacu22 Beitrag anzeigen
    Müssten wir mal mit "El Capitan" alias Robert besprechen...
    Musste nicht er weiss es schon....Klick

Ähnliche Themen zu HTTPS-Seiten zum sicheren Surfen aufrufen - dieses Browser-Addon nutzt https wo immer es möglich ist


  1. https-Seiten laden nicht: Hallo, mein Vater hat ein Problem mit seinem Internetanschluss. Er hat ein Laptop mit Win 8.1 und surft über WLAN. Bisher hat immer alles...



  2. http-Seiten werden nicht geöffnet - https-Seiten hingegen schon: Hallo liebe Community, ich wurde von camp-firefox.de an euch verwiesen - in der Hoffnung, dass ihr mir helfen könnt. Den folgenden text habe ich...



  3. Firefox 4.0.1 öffnet keine https Seiten: moin, ich habe meine pc neu installiert und wieder firefox 4 installiert. Als ich jetzt auf https Websiten surfen wollte (email, online banking,...



  4. probleme mit https seiten: wenn ich mich mit meinem rechner im netz auf https seiten bewege, stürzt der browser immer ab. wir haben firefox schon neu installiert, aber es ist...



  5. https seiten funktionieren nicht: hallo die https-seiten können bei mir weder von firefox, noch vom internet explorer dargestellt werden und opera funktioniert gar nicht. die...