Windows 10 Anniversary Update: Edge Browser lernt WebM, VP9 und unterstützt Opus

Diskutiere Windows 10 Anniversary Update: Edge Browser lernt WebM, VP9 und unterstützt Opus im Browser Forum Forum im Bereich Software Forum; Originalansicht: Windows 10 Anniversary Update: Edge Browser lernt WebM, VP9 und unterstützt Opus Microsoft zu dem zum einjährigen Jubiläum von Windows 10, für den Sommer ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. Windows 10 Anniversary Update: Edge Browser lernt WebM, VP9 und unterstützt Opus #1
    Redakteur Avatar von maniacu22

    Meine Hardware
    maniacu22's Hardware Details
    CPU:
    AMD Ryzen 7 1800X
    Mainboard:
    ASRock X370 Taichi
    Arbeitsspeicher:
    4x 16GB Kingston HyperX DDR4-2400 MHz
    HDD/SSD:
    256GB Samsung Evo M.2.,500 GB Samsung Evo; 3TB + 4TB Seagate Constellation ES
    Grafikkarte:
    XFX Radeon Fury X
    Audio/Video:
    Soundblaster ZX
    Laufwerke:
    Liteon eUAU108
    Netzwerk:
    Devolo Power-LAN 500+
    Gehäuse:
    Silverstone Fortress FT02
    Netzteil:
    BeQuiet! DarkPower Pro 11 1000 Watt
    Kühlung:
    CPU: Noctua NH-C14; Gehäuse: 3x 180 mm + 1x 120 mm
    Betriebssystem:
    Win10 Professional 64 Bit (1709)
    Notebook:
    Sony SVS131E22M
    Handy/Tablet:
    Sony Xperia XZ1 Compact
    Sonstiges:
    1x Philips BDM3270 + 1x NEC Multisync LCD2170NX

    Windows 10 Anniversary Update: Edge Browser lernt WebM, VP9 und unterstützt Opus

    Originalansicht: Windows 10 Anniversary Update: Edge Browser lernt WebM, VP9 und unterstützt Opus

    Microsoft zu dem zum einjährigen Jubiläum von Windows 10, für den Sommer geplanten "Anniversary Update" neben vielen Neuerungen für das Betriebssystem an sich auch den Edge-Browser einer deutlichen Überarbeitung unterziehen, welcher dann nicht nur mit dem neuen Containerformat WebM sondern auch mit dem Videocodec VP9 sowie dem Audiocodec Opus ausgestattet sein wird


    -edge-browser.jpg


    Während die Preview-Nutzer der Windows 10 Insider Build 14316 schon von etlichen Neuerungen profitieren können, sollen laut Microsoft-Blog mit dem für den Sommer geplanten Anniversary Update weitere Neuerungen eintreffen, die dann für alle Windows-10-User gelten. So soll dann der Edge Browser mit dem WebM Container Format, dem VP9 Videocodec sowie dem Opus Audiocodec umgehen können.

    Bei VP9 handelt es sich um einen hocheffizienten Videocodec, welcher ähnlich wie H.265 mit hochauflösendem Videomaterial umzugehen weiß. Opus hat als neuer Audiocodec die Eigenschaft, mit besonders niedrigen Latenzzeiten in Echtzeitanwendungen agieren zu können, was wiederum Vorteile beim Audio-Streaming über das Internet bringt.


    -aboutflags-1024x358.png


    Aktuell ist es in der Preview Build 14316 im Edge-Browser unter "about:Flags" schon möglich, dem VP9 Video-Format unterschiedliche Einstellungen zu geben:

    • Automatik: sobald Hardware-beschleunigte via Dekodierung VP9 unterstützt wird, ist dieses automatisch aktiviert
    • Aktiviert: VP9 ist zu jeder Zeit einsatzbereit und aktiviert
    • Deaktiviert: VP9 wird nicht eingesetzt, da es deaktiviert ist



    Da durch die Aktivierung der neuen Container- und Codec-Formate die Hardwarebeschleunigung bevorzugt wird, werden besonders mobile Geräte wie Notebooks oder auch Tablets die meisten Vorteile davon tragen, da die neue Hardwaredekodierung im Vergleich zur herkömmlichen Softwaredekodierung deutlich den Akkuverbrauch senken kann. Je höher die Auflösung gewählt wird, desto größer wird die Ersparnis im Akkuverbrauch sein.


    -decodepower.png


    Ob auch der Edge-Browser von Windows 10 Mobile von den neuen Features profitieren wird, ist aktuell nicht kommuniziert worden. Allerdings wird man davon ausgehen können, dass Microsoft auch eine Umsetzung dafür in Planung hat.

    Meinung des Autors: Ich nutze zwar persönlich keinen Edge Browser, aber diese hier genannten Neuerungen klingen wirklich gut. Da der Akkuverbrauch teils deutlich gesenkt werden kann, sollten mobile Anwender sehr stark vom Edge profitieren können und falls noch nicht, dann zumindest ernsthaft einen Umstieg auf Edge überdenken.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Ähnliche Themen zu Windows 10 Anniversary Update: Edge Browser lernt WebM, VP9 und unterstützt Opus


  1. Microsoft Edge Browser: Adblock Plus kommt auch für den Windows-10-Browser: Obwohl das "Adblock Plus"-Addon zu den beliebtesten seiner Art zählt, werden solche Werbeblocker aktuell sehr kontrovers diskutiert. Dennoch arbeiten...



  2. Windows 10: Lesezeichen aus einem anderen Browser in den Edge-Browser importieren, so: Mit Windows 10 ist auch ein neuer Browser erschienen - Microsofts Edge-Browser, welcher das Potential hat, wieder mit der starken Konkurrenz aus...



  3. Windows 10: Build 10158 mit Browser Edge veröffentlicht - UPDATE: Genau einen Monat vor der Veröffentlichung der "finalen" Version von Windows 10 hat Microsoft eine neue Insider Preview veröffentlicht, die noch...



  4. Windows 10: CCleaner unterstützt jetzt neuen Browser Edge: CCleaner ist eine (teilweise kostenlose) System-Optimierungs-Software, die auch dabei hilft, lästigen Datenmüll loszuwerden. Nach einem Update kann...



  5. Winamp unterstützt jetzt Googles Videoformat WebM: Version 5.58 enthält den frei nutzbaren Google-Codec. Der Player hinkt dem von VLC in dieser Hinsicht um rund einen Monat hinterher. Außerdem ...