YouTube-App: Dark Mode unter Android nutzen - so geht es

13.09.2018 09:30 Uhr | Geronimo

Wer abends und nachts bei YouTube unterwegs ist, fühlt sich unter Umständen von den vielen weißen Flächen in den Menüs der App genervt. Doch das muss nicht sein, denn analog zum Apple iPhone gibt es jetzt endlich auch für Android Smartphones und Tablets einen dunklen Modus. Und dieser lässt sich auch ziemlich schnell aktivieren, wie wir nachfolgend erklären

Immer mehr Anwendungen bieten eine abgedunkelte Betriebsart an, bei der weiße Flächen durch grau, anthrazit oder schwarz ersetzt werden. Das soll bei dunklem Umgebungslicht die Augen schonen sowie die Erkennbarkeit verbessern, und ganz allgemein besser beziehungsweise cooler aussehen. Seit dem Update auf Version 13.36.50 gibt es das auch für die Android-App von YouTube. Dort wird der „dark mode“ wie folgt aktiviert:

  1. YouTube-App öffnen
  2. Oben rechts auf den stilisierten Kopf tippen
  3. Jetzt auf „Einstellungen“ (Zahnrad-Symbol) tippen
  4. Jetzt auf „Allgemein“ tippen
  5. Jetzt den Schieberegler bei „Dunkles Design“ nach rechts (Ein) schieben
  6. Einstellungen über die Pfeile oben links verlassen

Ab sofort arbeitet die App dauerhaft im dunklen Modus. Weitergehende Einstellungen, etwa eine andere Hintergrundfarbe oder festgelegte Zeiten für die dunkle Betriebsart, können nicht vorgenommen werden.

Hier erfahrt ihr, wie das Ganze auf dem iPhone funktioniert.

Meinung des Autors

Das war eine ziemlich schwere Geburt, denn während das iPhone den Dark Mode von YouTube schon lange kennt, ist diese bei Android erst jetzt verfügbar. An den extrem beschränkten Möglichkeiten in Bezug auf die Einstellungen ändert das aber nicht das geringste.
Oben