Word Dokument mit mathematischer Formel nutzen und eigene mathematische Formeln zeichnen

31.01.2019 17:06 Uhr | Zeiram

Mathematische Formeln braucht man immer wieder und wer diese für ein Word Dokument benötigt will diese dann auch nur ungern per Hand nachtragen, sei es wegen der Ordnung oder weil die Formeln doch sehr komplex sind. In diesem kleinen Ratgeber zeigen wir Euch wie man verschiedene mathematische Formen in Word einbinden kann und wie man in Word eigene Formeln anlegen kann.

Alles zum Thema Microsoft auf Amazon

An sich ist das Ganze recht einfach zu nutzen. Um eine fertige Formel in ein Word Dokument einfügen zu können geht Ihr über den Reiter Einfügen ganz rechts auf den kleinen schwarzen Pfeil beim Eintrag Formel. In dem sich ausklappenden Menü sieht man sofort eine kleine Auswahl an mathematischen Formeln die man so in ein Word Dokument legen und frei platzieren kann.

Ist die gewünschte Formel nicht direkt zu sehen geht man etwas weiter unten auf den Eintrag Weitere Formeln von Office.com und bekommt, sofern man eine Online Verbindung hat, noch mehr Formeln angezeigt. Klickt man den Eintrag Formel direkt an oder geht in diesem Menü auf den Punkt Neue Formel einfügen kann man weniger komplexe Formeln über die Tastatur eingeben und für einen späteren Zugriff abspeichern.

Kann man die Formel auch so nicht in das Word Dokument einbinden kann man mit dem Menüpunkt Freihandgleichung ein Feld einblenden in dem man auf virtuellem Papier mit der Maus die benötigte Formel schreiben und zeichnen kann. Das System versucht das gemalte zu erkennen und in eine für eine Formel nutzbare Anzeige zu verwandeln. Mit ein wenig Übung gelingt auch dies und man kann die erstellte Formel über den entsprechenden Button Einfügen.

Meinung des Autors

So könnt Ihr mathematische Formeln in Word Dokumente einfügen.

Ähnliche Artikel

Oben