Wolfenstein 2: The New Colossus erhält mit "Die Abenteuer des Revolverhelden Joe" erstes DLC im Kapitel der Freiheitschroniken

14.12.2017 17:27 Uhr | maniacu22

Bethesda hat heute mit dem DLC „Die Abenteuer des Revolverhelden Joe“ die erste Episode der Freiheitschroniken für Wolfenstein 2: The New Colossus veröffentlicht, in welcher ihr die Geschehnisse des Spiels aus Sicht eines anderen Helden wahrnehmen könnt. Als Spieler schlüpft man in diesem Kapitel in die Rolle von Joe, bei welchem es sich um den ehemaligen Profi-Quarterback Joseph Stallion handelt. Ganz in Football-Manier muss sich von den Ruinen Chicago bis in die Weiten des Alls durch viele Reihen an Regime-Soldaten kämpfen

Wolfenstein 2: The New Colossus hat heute sein erstes DLC in Form von „Die Abenteuer des Revolverhelden Joe“ erhalten, welches Spieler mit Season-Pass ganz automatisch erhalten, aber auch separat für 9,99 Euro erworben werden kann und den offiziellen Anfang der separaten DLC-Kapitel unter der Bezeichung „Die Freiheitschroniken“ macht.

Am 30. Januar soll dann das nächste Kapitel in Form „Die Tagebücher von Agentin Stiller Tod“ und im März das letzte Kapitel mit dem Namen „Die unglaublichen Taten von Captain Wilkins“ folgen.

Meinung des Autors

Auch wenn ich "nur" die deutsche Version von Wolfenstein 2 besitze, hat mir dieses Spiel durchaus viel Spaß gemacht und für das dafür entrichtete Geld einen guten Mehrwert gegeben. Da ich natürlich auch Besitzer des Season-Pass bin, wird das ohnehin schon umfangreiche Spiel in besonderem Maße aufgewertet. Kein Multiplayer-Lootbox-Gedöhns, einfach nur ein verdammt guter Single-Player, der durch die DLC-Geschichte definitiv nicht schlechter, sondern nur noch besser werden kann. So gefällt mir Spielepolitik, die ich finanziell weiterhin gerne unterstützen würde - Wann kommt Wolfenstein 3? :D
Oben