Windows Update: Downloadgeschwindigkeit begrenzen - so geht’s

20.11.2018 14:47 Uhr | Recon

Falls man eine langsame Internetanbindung nutzt, sollte die Downloadgeschwindigkeit von Windows-Update begrenzt werden, damit die reguläre Surfgeschwindigkeit nicht beeinträchtigt wird.  Alle nötigen Schritte erklären wir in dieser Anleitung.

Windows 10: Downloadgeschwindigkeit für Windows-Updates begrenzen – Anleitung

  1. Die Windows-Einstellungen mit der Tastenkombination [Windows] + [i] öffnen.
  2. Auf die Kategorie Update und Sicherheit tippen.
  3. Im Menü links auf Windows Update klicken und in der rechten Fensterhälfte auf Erweiterte Optionen klicken.
  4. Im nächsten Fenster auf Übermittlungsoptimierung tippen.
  5. Danach auf Erweiterte Optionen klicken.
  6. Den Haken bei Bandbreite beim Herunterladen von Updates im Hintergrund einschränken und eine entsprechende Regulierung treffen.

 

 

Oben