Windows Sandbox mit Windows 10 Home nutzen? So kann man die Windows Sandbox aktivieren!

02.07.2019 16:22 Uhr | Zeiram

In den Windows 10 Pro und Windows 10 Enterprise Editionen kann man theoretisch seit Version 1903 die Windows Sandbox nutzen, in der Windows 10 Home Edition fehlt diese allerdings. Nicht wenige User würden sie trotzdem gern verwenden können und in diesem Kurztipp zeigen wir Euch wie man auch in Windows 10 Home Version 1903 die Windows Sandbox installieren kann.

Alles zum Thema Windows 10 auf Amazon

Die Voraussetzungen an sich haben wir hier bereits zusammengefasst und diese Vorgaben sind dann natürlich auch bei Verwendung der Home Edition zu beachten. Es handelt sich hierbei nämlich nicht um irgendeine Lösung die andere Coder zusammengeschustert haben, es werden nur alle Dateien die dafür nötig sind auch in der Windows 10 Home Version freigegeben.

Ihr müsst dazu eigentlich nur diese ZIP Datei herunterladen und die darin enthaltene BAT Datei auf Eurem Windows 10 Home PC starten. Nach einer Prüfung auf administrative Rechte startet die BAT automatisch die nötige Installation und man kann nach Abschluss die Windows Sandbox aktivieren. Öffnet dazu das Startmenü, sucht nach Features um die Funktion Windows-Features aktivieren oder deaktivieren finden und starten zu können und scrollt dort dann ganz nach unten um die Windows Sandbox per Checkbox zu aktivieren.

Das Freigeben an sich ändert aber auch nichts daran, dass die Sandbox in der Regel noch gar nicht korrekt funktioniert und man sollte die Sandbox nur installieren wenn man sich sicher ist was man tut. Ein Backup kann sicher auch nie ganz verkehrt sein.

Danke an Deskmodder.de

Meinung des Autors

Wer will kann sich die Windows Sandbox in der Windows 10 Home Edition nachrüsten.

Ähnliche Artikel

Oben