Windows HD Color-Einstellungen in Windows 10 nutzen - Welche Hardware braucht man?

27.05.2019 15:07 Uhr | Zeiram

Inhalte in HDR wiedergeben zu können ist schon lange für viele ein sehr wichtiger Punkt und in Windows 10 kann man über die Windows HD Color-Einstellungen das Ganze auch für Spiele und Filme freigeben. Welche Windows 10 Hardware man für Windows HD Color-Einstellungen haben muss und wo man dann die Windows HD Color-Einstellungen für Apps, Spiele und Videos aktivieren kann zeigt dieser Kurztipp.

Alles zum Thema Windows 10 auf Amazon

Externe Bildschirme am Desktop PC
Ein Monitor oder Fernseher den man nutzen will muss HDR10 und DisplayPort 1.4 oder HDMI 2.0 unterstützen. Microsoft empfiehlt offiziell DisplayHDR-zertifizierte Modelle. Die Grafikkarte die man im PC nutze muss außerdem das PlayReady 3.0 Hardware Digital Rights Management für HDR-geschützte Inhalte supporten.

Hier werden Karten der NVIDIA GeForce 1000-Serie oder höher, AMD Radeon RX 400-Serie oder höher oder Intel UHD Graphics 600-Serie oder höher empfohlen, aber auf jeden Fall müssen die Karten 10-Bit-Videodecodierung für HDR-Video-Codecs unterstützen und die entsprechenden Codes für die 10-Bit-Videodecodierung (z. B. HEVC- oder VP9-Codecs) müssen natürlich auch auf dem PC installiert sein.

Interne Display bei Laptops oder Tablets
Natürlich muss das Gerät vom Hersteller aus HDR unterstützen können und dazu ab Windows 10, Version 1803 über eine Auflösung von mindestens 1080p, also 1.920 × 1.080 Pixel Full-HD, und 300 Nits verfügen. Auch hier muss die interne Grafikkarte PlayReady Hardware-DRM supporten und Codes für die 10-Bit-Videodecodierung müssen installiert sein.

Sind diese Hardware-Voraussetzungen gegeben kann man über das Zahnrad Icon die Windows 10 Systemeinstellungen öffnen und im Bereich System dann auch oben direkt beim Eintrag für Windows HD Color über den Text-Link darunter die Windows HD Color-Einstellungen erreichen. Verfügbar ist dieser Punkt in der Regel immer, aber ohne die entsprechende Hardware kann man die Punkte nicht aktivieren, die entsprechenden Schieberegler fehlen dann einfach.

Meinung des Autors

Da ich den PC nur zum Arbeiten nutze muss ich HDR da nicht wirklich haben, und Ihr? ;)

Ähnliche Artikel

Oben