Windows 8 OEM Version

28.11.2012 07:05 Uhr | Erli

Bei den Windows 8 OEM Versionen die mit im Bundle mit Hardware zu uns nach Hause kommen gibt es unter anderem eine größere Neuerung. Der Aufkleber mit dem Aktivierungs-Key ist nicht mehr vorhanden!

Der nun individuelle Key steckt nun quasi in der Hardware. Bei 2 ansonsten identischen Notebooks wurden 2 verschiedene Keys entdeckt. Bei Win 7 hingegen steckte in einer Baureihe immer der gleiche Installations-Key. Nur am Aufkleber war ein individueller Key aufgedruckt.

Der Vorteil dieser Methode ist das bei einer Neuinstallation der Key nicht erst gesucht bzw. entziffert werden muss, sondern mehr oder weniger beim installieren automatisch gefunden und bei aktiver Onlineverbindung der Rechner aktiviert wird. Ein Nachteil ist das der Key nicht mehr mit den bisher üblichen Mitteln ausgelesen werden kann. Ein Tool, das in der Lage ist den Key dennoch zu lesen, ist unter anderem pkeyui.exe

Mit Material von heise.de

Bildquelle Microsoft
Oben