Windows 10: WLAN-Passwort des Routers am PC anzeigen - so geht es

19.01.2018 12:16 Uhr | Geronimo

Neue Hardware oder Gäste in den eigenen vier Wänden. Da wird oftmals das Passwort des WLAN-Netzwerks benötigt, doch das ist vielfach an eher unzugänglicher Stelle zu finden: auf der Rückseite des Routers oder in versteckt irgendeiner Schublade. Doch mit wenigen Klicks können die Zugangsdaten inklusive benötigtem Schlüssel auch direkt an einem im Netzwerk angemeldeten Computer ausgelesen werden. Nachfolgend erklären wir, welche Schritte dazu notwendig sind

Zum Anfang eine grundlegende Information: erfahrungsgemäß verwenden die meisten Nutzer das Standardpasswort des Routers, welches zumeist auf der Rückseite des Gerätes zu finden ist. Das ist jedoch keine gute Idee, denn die Nutzung dieses im Router gespeicherten Sicherheitsschlüssels stellt ein Sicherheitsrisiko dar, wie sich in der Vergangenheit bereits öfters gezeigt hat. Daher sollte das werksseitig vorgegeben Passwort unbedingt durch ein eigenes ersetzt werden, wobei eine möglichst schwierige und daher sichere Folge von Buchstaben, Zeichen und Sonderzeichen gewählt werden sollte.

Aber unabhängig davon, ob das vorgegebene oder ein individuelles Passwort genutzt wird: der Zugangsschlüssel kann immer am Rechner ausgelesen werden. Dazu muss folgendes getan werden:

  1. In der Taskleiste einen Rechtsklick auf das WLAN-Symbol (roter Kreis) ausführen
  2. Im jetzt angezeigten Menü auf „Netzwerk- und Interneteinstellungen öffnen“ klicken
  3. Im neuen Fenster in der linken Spalte „Status“ auswählen (in der Regel voreingestellt)
  4. Im mittleren Bereich nach unten scrollen und „Netzwerk- und Freigabecenter“ (rotes Oval) anklicken
  5. Im jetzt angezeigten Fenster den Link hinter „Verbindungen“ anklicken (rotes Oval)
  6. Im nun sichtbaren Fenster die Schaltfläche „Drahtloseigenschaften“ (rotes Oval) anklicken
  7. Im jetzt sichtbaren Fenster den Reiter „Sicherheit“ (grünes Oval) auswählen
  8. Nun bei „Zeichen anzeigen“ (rotes Oval) einen Haken setzen
  9. Das unter „Sicherheitsschlüssel“ angezeigte Passwort auslesen und bei Bedarf markieren und kopieren

Sofern das Passwort nicht mehr benötigt wird, den Haken wieder entfernen und sämtliche geöffneten Fenster schließen.

Meinung des Autors

Der einfache Satz "Gib mir mal dein WLAN-Passwort" kann so manchen in Verzweiflung stürzen, denn... ja, wo ist es denn? Wer einen im Netzwerk angemeldeten PC oder ein Laptop zur Hand hat, ist fein raus, denn dort lässt sich der Zugangsschlüssel ganz einfach auslesen. Man muss nur wissen, wie man es findet.

Ähnliche Artikel

Oben