Windows 10 Wiederherstellung nutzen und PC zurücksetzen - So funktioniert es ab Build 18312

10.01.2019 12:15 Uhr | Zeiram

Auch das Zurücksetzen eines Windows 10 PCs ist eine wichtige Funktion, sei es weil man es durch Probleme machen muss oder weil man es für die Performance machen will, und darum hat Microsoft auch diesen Punkt überarbeitet. In diesem kurzen Ratgeber zeigen wir Euch wie die überarbeitete Option zum PC zurücksetzen ab Windows 10 Build 18312 aussieht.

Alles zum Thema Microsoft auf Amazon

Da es sich bei der Build Nummer 18312 aktuell um einen Insider Build handelt ist die Funktion also noch nicht für alle verfügbar und nur Windows Insider haben aktuell Zugriff. Früher oder später wird die überarbeitete Variante aber für alle User nutzbar sein.

Für die neue Funktion zum schnellen zurücksetzen des Windows 10 Systems geht man nach wie vor über die Einstellungen, die man schnell mit der Tastenkombination WINDOWS + I erreichen kann, in den Bereich für Update & Sicherheit und dort dann in den Punkt für die Wiederherstellung.

Hier kann man dann verschiedene Option anpassen und so festlegen ob persönliche Daten ebenfalls gelöscht werden sollen oder nicht und vieles mehr. Neu erfunden wird das Ganze so sicher nicht, aber mit der neuen Oberfläche ist die Bedienung deutlich angenehmer und soll auf allen System laut Microsoft ein einheitliches und angenehmeres Erlebnis bieten, sofern so ein Vorgang angenehm sein kann…

Meinung des Autors

Gehört Ihr zu denen die den PC nicht anrühren solange er mehr oder weniger rund läuft, oder macht Ihr den Rechner auch gerne einmal „einfach so“ platt? ^^

Ähnliche Artikel

Oben