Windows 10: Vorschaufenster für Dateien aktivieren - so geht's

10.08.2018 08:30 Uhr | maniacu22

Wie schon in vorherigen Windows-Versionen lässt sich auch im Explorer von Windows 10 eine Dateivorschau aktivieren, welche schon vor dem eigentlichen Öffnen der Datei anzeigt, ob es sich hierbei auch um die richtige Datei handelt. Da sich die Aktivierung dieses Vorschaufensters unter Windows 10 etwas anders gestaltet, als dies zum Beispiel noch unter Windows 7 der Fall gewesen ist, soll euch dieser kurze Praxis-Tipp zeigen, wie ihr dabei vorgehen müsst

Wer unter Windows viel mit Bildern arbeitet, wird sicherlich schon in vorherigen Windows-Versionen die Dateivorschau aktiviert haben, welche schon vor dem eigentlichen Öffnen die Möglichkeit bietet, die markierte Datei anzusehen. Da sich die Aktivierung dieses Vorschaufensters im Windows Explorer unter Windows 10 dann doch etwas von der von Windows 7 unterscheidet, geht ihr wie folgt vor:

  • öffnet euren Windows-Explorer
  • klickt oben in der Menüleiste auf „Ansicht“
  • hier könnt ihr nun das Vorschaufenster aktivieren oder auch wieder deaktivieren

Die Änderung wird sofort aktiv, so dass ihr selbst ausprobieren und entscheiden könnt, ob ihr mit dem Vorschaufenster arbeiten möchtet, oder nicht.

Meinung des Autors

Da das Vorschaufenster hauptsächlich für Bild-Dateien zu gebrauchen ist, lohnt es sich für mich wiederum kaum, so viel Platz für das Vorschaufenster aufzuwenden. Falls Microsoft hier eine Verbesserung hinbekommt, so dass beispielsweise auch Dateien in Formaten wie PDF, Excel, Word oder auch ganz simple TXT-Dateien angezeigt werden, dann wäre es eine Überlegung wert, doch aktuell ist mir die Vorschau viel zu eingeschränkt.

Ähnliche Artikel

Oben