Windows 10: Uhrzeit in Taskleiste ausblenden und einblenden - so geht es

09.07.2018 12:03 Uhr | Geronimo

In jeder Windows-Version wird in der sogenannten Taskleiste die Uhrzeit angezeigt. Doch längst nicht jeder Nutzer von Windows 10 will dauerhaft vor Augen geführt bekommen, wie langsam oder wie schnell die Zeit vergeht. Das muss auch nicht sein, denn die Abschaltung ist mit wenigen Klicks vollzogen, wie wir nachfolgend erklären

Wer von der permanent mitlaufenden Uhrzeit in der Funktionszeile von Windows 10 genervt ist, kann diese folgendermaßen deaktivieren:

  1. Auf einer freien Stelle der Taskleiste einen Rechtsklick macheh
  2. Im angezeigten Menü auf „Taskleisteneinstellungen“ klicken
  3. Im neuen Fenster im mittleren Bereich nach unten scrollen und unter „Infobereich“ den Link „Systemsymbole aktivieren oder deaktivieren“ anklicken
  4. In der jetzt angezeigten Ansicht den Schieberegler bei „Uhr“ nach links (Aus) schieben
  5. Fenster über das Kreuz oben rechts wieder schließen

Im Anschluss ist die Uhrzeit mitsamt Datum nicht mehr zu sehen (eine getrennte Abschaltung beider Informationen ist nicht möglich). Um beides wieder anzuzeigen, müssen die obigen Schritte erneut ausgeführt und der Schieberegler nach rechts (Ein) geschoben werden.

Meinung des Autors

Nicht jeder Anwender will immer wissen, was die Stunde geschlagen hat. Da trifft es sich gut, dass die angezeigte Uhr unter Windows 10 in wenigen Sekunden abgestellt werden kann. Manchmal ist es eben ganz schon, wenn man "zeitlos" ist.

Ähnliche Artikel

Oben