Windows 10 startet Internet Explorer 11 nicht in Version 1809 oder älter - Workaround von Microsoft

06.06.2019 15:44 Uhr | Zeiram

Nicht jeder hat schon Windows 10 1903 und viele sind auch noch nicht mit Windows 1809 unterwegs sondern nutzen durchaus ältere Versionen. Aktuell kann es aber mit Windows 10 1809 und auch den Vorgängern Probleme mit dem Internet Explorer 11 geben. Den offiziellen Microsoft Workaround zu den Startproblemen des Internet Explorer 11 unter Windows 10 1809 oder früher haben wir darum in diesem Kurztipp für Euch.

Alles zum Thema Microsoft auf Amazon

Laut Microsoft sind folgende Systeme eventuell betroffen:

  • Windows 10 Version 1809
  • Windows 10 Enterprise LTSC 2019
  • Windows 10 Version 1803
  • Windows 10 Version 1709
  • Windows 10 Version 1703
  • Windows 10 Enterprise LTSC 2016
  • Windows 10 Version 1607
  • Windows Server 2019
  • Windows Server 2016

Sollte sich der Internet Explorer 11 nicht öffnen oder nach dem Start direkt wieder schließen soll man die Eingabeaufforderung mit Administratorenrechten starten und folgende Zeile, die man natürlich per Copy&Paste übernehmen kann, eingeben und mit Enter bestätigen:

„C:\Program Files\Internet Explorer\iexplore.exe“ http://microsoft.com

 

Nun sollte IE11 starten und man öffnet dann oben rechts über das Zahnrad Icon die Option Add-Ons verwalten zu können. Hier geht man dann links auf die Suchanbieter und dann ganz unten auf den Text-Link Weitere Suchanabieter suchen… damit sich das Fenster mit den verfügbaren Anbietern öffnet. Wählt einen Suchdienst Eurer Wahl aus und nutzt den Link Zum Internet Explorer hinzufügen, um den Dienst zu integrieren. Hat man dies gemacht sollte sich der Internet Explorer 11 normal starten lassen.

Meinung des Autors

Probleme mit IE11 auf Windows 10 1809 oder älter? Dieser offizielle Workaround von Microsoft kann helfen!

Ähnliche Artikel

Oben