Windows 10: Sound der Windows-Anmeldung in der Systemsteuerung aktivieren/deaktivieren

12.07.2018 09:49 Uhr | maniacu22

Bereits unter Windows 8 und somit auch unter Windows 10 hat Microsoft die typischen Sound-Einstellungen für die Anmeldung sowie auch Abmeldung aus der Auswahl-Liste in der Systemsteuerung entfernt. Damit sich die Systemklänge allerdings ändern beziehungsweise individualisieren lassen, müssen diese in der Systemsteuerung auch anwählbar sein. Wie ihr die Sound-Dateien für die Windows Anmeldung, Abmeldung sowie das Beenden von Windows in der Sound-Systemsteuerung wieder auswählbar macht, soll euch dieser Praxis-Tipp erläutern

Einige Windows-Nutzer, die bereits unserem Praxis-Tipp zur Änderung des Start-Sounds gefolgt sind, werden sicherlich festgestellt haben, dass sich dieser zwar aktivieren, aber nicht individualisieren lässt. Für letzteres fehlt es in der Auswahlliste der Programmereignisse an den Einträgen „Windows-Anmeldung“, „Windows-Abmeldung“ oder auch „Windows beenden“. Möchte man diese Einträge wieder sichtbar beziehungsweise auswählbar machen, ist eine entsprechende Änderung in der Registry nötig, welche wie folgt umgesetzt wird:

  • betätigt die Tastenkombination [Windows]+ [R] um das Ausführen-Fenster zu öffnen
  • tippt nun den Befehl „regedit“ ein und bestätigt mit Enter um die Registrierungs-Datenbank zu öffnen
  • navigiert jetzt zu dem Pfad HKEY_CURRENT_USERAppEventsEventLabels wo ihr folgende Einträge sucht
  • SystemExit = Herunterfahren
  • WindowsLogoff = Abmelden
  • WindowsLogon = Anmelden
  • öffnet bei jedem der Einträge die im rechten Fenster befindliche ExcludeFromCPL-Datei mit einem Doppelklick und setzt den Wert von „1“ auf „0“

Nachdem ihr das gemacht habt, werden in der Sound-Systemsteuerung wieder die Einträge „Windows-Abmeldung“, „Windows-Anmeldung“ sowie „Windows beenden“ angezeigt, woraufhin sich diese individuell gestalten lassen.

Meinung des Autors

Warum Microsoft so viele Dateien versteckt, so dass man wie in diesem Fall nicht einmal auf den üblichen Weg den Start-Sound ändern kann, kann ich nicht verstehen. Wichtig ist doch dann aber, dass es dennoch Mittel und Wege gibt, diese Einträge wieder freischalten zu können.

Ähnliche Artikel

Oben