Windows 10: Schaltflächen im Info-Center entfernen oder hinzufügen - so wird es gemacht

12.09.2018 08:58 Uhr | Geronimo

Über das auch als Benachrichtigungs-Center bezeichnete Feld unten rechts auf der Taskleiste können bestimmte Aktionen mit nur zwei Klicks angestoßen werden. Doch längst nicht jeder Nutzer benötigt alle standardmäßig angebotenen Schaltflächen, oder es werden bestimmte Möglichkeiten vermisst. In beiden Fällen ist eine schnelle Anpassung möglich

Um die im Info-Center – das über die stilisierte Sprechblase unten rechts aufgerufen wird – angezeigten Symbole zu erweitern oder zu reduzieren, muss folgendes getan werden:

  1. Einstellungen von Windows 10 öffnen
  2. Im neuen Fenster die Schaltfläche „System“ anklicken
  3. Jetzt in der linken Spalte auf „Benachrichtigungen und Aktionen“ klicken
  4. Jetzt im Bereich „Schnelle Aktionen“ den Link „Schnelle Aktionen hinzufügen/entfernen“ anklicken

Dadurch öffnet sich eine Übersicht, in der aktuell 16 verschiedene Schnellzugriffe angeboten werden. Durch den jeweiligen Schieberegler können diese einzeln aktiviert und auch deaktiviert werden. Die gemachten Änderungen werden sofort übernommen und müssen nicht gesondert bestätigt werden. Eine Erweiterung der Liste mit zusätzlichen Schnellzugriffen ist allerdings nicht möglich.

Wie sich die eingestellten Symbole neu sortieren lassen, erklären wir in einem gesonderten Ratgeber.

Meinung des Autors

Abgesehen von den mitunter nervigen Benachrichtigungen ist das Info-Center von Windows 10 eine praktische Sache. Denn darüber lassen sich bestimmte Aktionen in wenigen Sekunden ausführen, die ansonsten in den Tiefen der Einstellung versteckt sind. Welche das sind, kann nach eigenem Belieben festgelegt werden.

Ähnliche Artikel

Oben