Windows 10 Programm immer als Administrator ausführen? So einfach richtet man es ein!

03.12.2018 12:01 Uhr | Zeiram

Für manche Änderungen muss man ein Programm als Administrator starten, und auch wenn dies über das Kontextmenü per Rechtsklick schnell erledigt ist würde so mancher das entsprechende Programm lieber wie gewohnt starten? In diesem kleinen Ratgeber nicht nur für Einsteiger zeigen wir Euch wie man mit wenigen Schritten bei Bedarf ein Programm immer per Doppelklick als Administrator ausführen kann.

Alles zum Thema Windows 10 auf Amazon

In der Regel machen die meisten einen Rechtsklick auf das Icon einer App und wählen dort dann über das Kontextmenü Als Administrator ausführen aus. Mit wenigen Schritten kann man ein Programm aber auch so einrichten, dass es mit einem normalen Doppelklick als Administrator gestartet werden kann. Die Sicherheitsabfrage dazu bleibt davon aber unberührt!

Habt Ihr direkten Zugriff auf ein Desktop Icon macht Ihr einen Rechtsklick auf das Selbige und geht ganz unten im Kontextmenü auf die Eigenschaften. Geht dann im Reiter für die Verknüpfung auf Erweitert und setzt in den Erweiterten Eigenschaften den Haken bei Als Administrator ausführen. Bestätigt hier mit OK und in den Eigenschaften mit Übernehmen, und nun wird das Programm jedes Mal als Administrator gestartet.

Ohne Icon auf dem Desktop könnt Ihr auch über das Startmenü gehen, macht dort einen Rechtsklick auf den Eintrag für die entsprechende Anwendung und geht auf Mehr. Hier kann man (fast immer) die Option Dateispeicherort öffnen anwählen, und wenn sich der Ordner im Datei Explorer geöffnet hat kann man hier einen Rechtklick auf die Hauptdatei machen und dann den Schritten oben folgen.

Meinung des Autors

Ihr wollt ein Programm immer als Administrator ausführen? So stellt man es mit wenigen Schritten um.

Ähnliche Artikel

Oben