Windows 10 Mai 2019 Update bringt pausierbare Update auch für Windows 10 Home Nutzer

05.04.2019 10:11 Uhr | Zeiram

Lange hat es gedauert, aber mit dem großen Windows 10 Mai 2019 Update sollen auch Windows 10 Home Nutzer endlich eine Option erhalten, die es für Windows 10 Pro und Windows 10 Enterprise User schon lange gibt. Mit dem Windows 10 Mai 2019 Update sollen nämlich auch Windows 10 Home Nutzer endlich Windows 10 Updates bis zu 35 Tage pausieren können.

Alles zum Thema Windows 10 auf Amazon

Angekündigt wurde diese Änderung voller Stolz im offiziellen Windows Blog von Mike Fortin, seines Zeichens Corporate Vice President für Windows, und man will nun allen Nutzern die Möglichkeit geben kommende Updates um bis zu 35 Tage aussetzen zu können. Für viele ist das nicht neu, aber nicht wenige Home Nutzer haben sich diese Option auch schon länger gewünscht.

Außerdem weist man noch darauf einmal hin, dass Feature Updates für ältere Versionen aber weiterhin automatisch installiert werden, um so die Sicherheit gewährleisten zu können. Wer als Home User bei Verfügbarkeit nicht auf das Windows 10 Mai 2019 Update wechselt verzichtet also sozusagen freiwillig auf diese Option.

Meinung des Autors

Kleine News am Rande, die so manchem Windows 10 Home Nutzer aber gefallen wird.

Ähnliche Artikel

Oben