Windows 10: auf diese Arten lassen sich Apps beenden

11.10.2018 08:59 Uhr | maniacu22

Möchte man unter Windows 10 geöffnete Apps beenden, funktioniert dies um einiges leichter als dies noch unter seinem Vorgänger Windows 8.x der Fall gewesen ist. Das liegt unter anderem daran, dass sich die Apps mittlerweile im sogenannten Fenster-Modus oder aber auch im Tablet-Modus ausführen lassen, über welche sich die Apps ganz leicht beenden lassen. Welche verschiedenen Möglichkeiten Windows 10 zum Beenden von Apps bereit stellt, soll euch nun der nachfolgende Praxis-Tipp zeigen

Beenden von Apps im Fenstermodus:

Werden Apps im sogenannten Fenstermodus ausgeführt, gibt es folgende Möglichkeiten, diese zu beenden.

  • wenn vorhanden, verwendet ihr den in der App integrierten Button zum Schließen, welcher die App beendet
  • alternativ könnt ihr einen Rechtsklick auf die Statusleiste respektive Menüleiste ausführen, und über das sich öffnende Kontext-Menü Beenden oder Schließen klicken
  • der schnellste Weg zum Beenden führt allerdings immer noch über die Tastenkombination [Alt] + [F4], woraufhin das aktive Fenster (App) sofort geschlossen wird
  • ein weiterer Weg zum Schließen der App führt über das „X“ in der rechten oberen Ecke

In der Regel benötigen die Apps um die zwei bis drei Sekunden, bis diese dann auch aus dem Taskmanager verschwinden. Wollt ihr eine App einfach nur in den Ruhezustand schicken oder in die Taskleiste ablegen, so dass ihr diese zu einem späteren Zeitpunkt sofort griffbereit habt, reicht es, über das Kontext-Menü auf „Minimieren“ oder über die Statusleiste auf das „Minus“ zu klicken.

Beenden von Apps im Fullscreen-Modus:

Wer den Fenstermodus nicht mag und seine Apps lieber im Fullscreen-Modus ausführt, so dass diese die gesamte Fläche des Bildschirms einnehmen, können diese auf folgende Wege geschlossen werden.

  • wenn vorhanden, klickt auf den in der App integrierten Button zum Schließen der App
  • da die App im Vollbildmodus in der Regel auch „aktiv“ ist, funktioniert hier ebenfalls die Tastenkombination [Alt] + [F4]
  • sollte die App unter dem Tabletmodus im Vollbild gestartet worden sein, muss der Nutzer seine Maus oder auch den Finger an den oberen Rand bewegen (Wischgeste nach unten), wodurch dann die Statusleiste erscheint
  • mit einem Klick auf das X in der rechten oberen Ecke lassen sich Apps schließen

Beenden von Apps über die Taskleiste:

Sobald eine App geöffnet ist, sieht man diese auch als Icon in der Taskleiste. Führt hier einen Rechtsklick auf das Icon aus, wodurch ihr ein weiteres Kontext-Menü erhaltet, über welche ihr die App beenden könnt.

Beenden von Apps über den Task Manager:

Sollte sich eine App doch einmal weigern sich zu schließen, könnt ihr diese immer noch über den Task Manager sicher beenden. Zudem könnt ihr über den Task Manager leicht herausfinden, ob die entsprechende App auch wirklich geschlossen worden ist.

  • öffnet den Task Manager über die Tastenkombination [Strg] + [Alt] + [Entf] oder alternativ mittels Rechtsklick auf die Taskleiste
  • im Reiter „Prozesse“ werden euch nun alle von euch geöffneten Apps und Anwendungen angezeigt
  • führt nun einen Rechtsklick auf die entsprechende App aus und beendet sie über „Task beenden“ im Kontext-Menü
  • [/I][/B]alternativ markiert ihr die entsprechend zu schließende App und klickt unten rechts auf „Task beenden“

Meinung des Autors

Auch wenn die Tastenkombination [Alt] + [F4] zum Beenden von Apps einfach erscheint, beende ich meine Apps oder auch Anwendungen in den meisten Fällen immer über die den den Anwendungen integrierten "Schließen-Button" (sofern vorhanden). Wie beendet ihr eure Apps und Anwendungen?

Ähnliche Artikel

Oben