Windows 10: App-Zusatz "Neu" aus dem Startmenü entfernen - so geht's

19.10.2018 08:53 Uhr | maniacu22

Windows 10 ist standardmäßig so eingerichtet, dass jedes neu installierte Programm und auch jede neue App, die im Startmenü verknüpft werden, oder auch ein wichtiges Update erhalten, den Zusatz „Neu“ erhalten. Obwohl dies im Grunde keine schlechte Art ist, dem Nutzer mitzuteilen, was sich alles verändert hat, kann diese Einstellung unter Umständen auch gewaltig nerven. Für alle diejenigen Nutzer, die sich zur letztgenannten Gruppe zählen gibt es einen Weg, diesen Zusatz zu entfernen. Wie das funktioniert, soll Euch nun dieser kurze Praxis-Tipp erläutern

Nach einer kompletten Neuinstallation von Windows selbst oder auch nach Neuinstallationen verschiedenster Anwendungen und/oder Apps wird im Startmenü eine zusätzliche Markierung „Neu“ angezeigt. Auch wenn diese Funktion für viele einen praktischen Nutzen hat und nach einigen Tagen automatisch verschwindet, gibt es sicherlich auch Nutzer, die sich daran stören. Aktuell ist allerdings noch keine Einstellung und auch kein Registry-Eintrag bekannt, welcher diesen Zusatz „Neu“ dauerhaft entfernen könnte.

Wer den Eintrag „Neu“ dennoch nicht länger sehen möchte, dem bleibt nichts anderes übrig, als die betroffenen Einträge mittels Linksklick zu markieren und anschließend einen Rechtsklick auszuführen. Der Zusatz „Neu“ verschwindet dann, ohne dass die Anwendungen dafür gestartet werden müssten.

Zuletzt hinzugefügte Anwendungen und Apps aus dem Startmenü ausblenden:

Anders verhält es sich in der Rubrik der zuletzt hinzugefügten Apps und Anwendungen, welche im Startmenü immer ganz oben angezeigt werden. Möchte man dies auch nicht haben, gibt es hierfür eine Funktion in den Windows-Einstellungen.

 

  • öffnet hierfür die Windows-Einstellungen mittels [Windows] + [„i“]
  • klickt auf den Bereich „Personalisierung“ und anschließend auf die Rubrik „Start“
  • auf der rechten Seite könnt ihr nun unter Start den Schieberegler bei „Zuletzt hinzugefügte Apps anzeigen“ auf „Aus“ stellen
  • von nun an werden neu installierte Anwendungen und Apps nicht mehr separat im Startmenü hervorgehoben

Meinung des Autors

Auch wenn sich Windows 10 an nahezu allen Ecken und Enden an die eigenen Bedürfnisse und/oder Geschmäcker anpassen lässt, bildet der App-Zusatz "Neu" eine Ausnahme. Ob Microsoft in Zukunft an eine solche Option denken wird, beziehungsweise plant zu integrieren, darf wohl bezweifelt werden, da es weitaus wichtigere Baustellen gibt. Könnt ihr mit den hier genannten Möglichkeiten leben oder würdet ihr sagen, dass eine solche Funktion zum Deaktivieren des "Neu"-Zusatzes noch fehlt?

Ähnliche Artikel

Oben