Video-Datei aus einer Microsoft PowerPoint Präsentation erstellen? So leicht kann man umwandeln!

30.11.2018 12:24 Uhr | Zeiram

Da hat man eine wichtige geschäftliche oder doch eher lustige private PowerPoint Präsentation erstellt und will sie mit anderen teilen, aber nicht jede Person der man es zeigen will nutzt PowerPoint. Was Nun? Kein Problem, macht doch einfach eine Video daraus! In diesem kleinen Ratgeber zeigen wir Euch wie man mit Bordmitteln eine Microsoft PowerPoint Präsentation in ein Video konvertieren kann.

Alles zum Thema Microsoft auf Amazon

Das Ganze ist sehr einfach, denn aktuellere PowerPoint Versionen haben diese Funktion direkt im System verankert, auch wenn viele Nutzer diese Lösung gar nicht kennen! Öffnet einfach PowerPoint und im Anschluss daran dann auch die Präsentation die Ihr zu einem Video umwandeln wollt.

Geht dann oben im Menü Band auf den Reiter Datei und wählt aus dem seitlichen Menü den Punkt Exportieren aus. Hier kann man dann ein Video erstellen und in den Pull-Down Menüs daneben die Qualität der Präsentation und die Anzeigedauer der Seiten einstellen. Bestätigt Eure Auswahl mit dem Button Video erstellen.

Im Anschluss daran öffnet sich noch ein Dialog in dem man einen neuen Dateinamen und den Speicherort festlegen kann und im Pull-Down Menü darunter kann man sich zwischen einem MPEG4-Video und einem Windows Media Video entscheiden. Mit einem Klick auf Speichern wird das Video erstellt.

Beachtet aber, dass ein Video natürlich mehr Speicher benötigt als die Präsentation. Die zum Test verwendete PowerPoint Präsentation belegte 169KB, das daraus entstandene Video in niedriger Qualität immerhin 2,35MB und auf höchster Qualität sogar stolze 11,1MB.

Meinung des Autors

So wandelt man ganz leicht eine PowerPoint Präsentation in eine Videodatei um.

Ähnliche Artikel

Oben