Unitymedia WifiSpot mit Windows Phone Smartphones und Windows Geräten aller Art nutzen

21.06.2017 13:30 Uhr | Zeiram

Der eine würde sie auf keinen Fall nutzen, der andere finde sie durchaus praktisch. Es geht um die freien Hotspots die man in privaten Netzwerken einrichten und nutzen kann. Unitymedia Kunden können mithelfen im Ganzen Bereich des Anbieters so ein Hotspot Netzwerk aufzubauen. Dieser Ratgeber zeigt Euch wie man einen Unitymedia WifiSpot auf Windows oder Windows Phone Geräten einrichten kann.

Als Grundvoraussetzung müsst Ihr die WifiSpot selber auch eingerichtet haben. Nur dann dürft Ihr auch das Netz anderer Unitymedia Kunden nutzen, und auch nur dann habt Ihr die nötigen Zugangsdaten aus selbst festgelegtem Passwort und dem Benutzernamen im Format unitymedia/Email-Adresse eures Unitymedia Kontos.

Hat man seine Zugangsdaten ist die Einrichtung sehr einfach. Geht zuerst in die „Einstellungen“ an Eurem Windows 10 Gerät und dann in den Punkt für „WLAN“. Hier sollte dann auch schon der „Unitymedia WifiSpot“ angezeigt werden. Optional geht Ihr einfach auf das Icon der Internetverbindung in der Taskleiste und wählt es dort aus der Liste der verfügbaren Netzwerke aus.

Dann kann man eigentlich auch direkt seinen Unitymedia WifiSpot Benutzernamen mit dem oben selbst vergebenen Passwort eingeben und wird nach einem kurzen Moment dann mit dem Hotspot verbunden. Die Anmeldung ist für alle WifiSpots gleich, so dass der Schritt nur einmalig durchgeführt werden muss.

Solltet Ihr noch Windows Phone auf Eurem Smartphone verwenden geht es ein wenig anders. Wenn Ihr hier das Netzwerk ausgewählt habt wählt man für „Verbunden über“ die Option „Benutzername und Kennwort“ aus, die man auch direkt darunter eingeben kann. Bei der „EAP-Methode“ müsst Ihr dann noch darauf achten, dass Ihr „PEAP MC-CHAP v2“ auswählt.

Im nächsten Schritt muss dann noch die Installation eines Zertifikats erlaubt werden und dann wird man im Anschluss auch verbunden. Auch der Schritt mit dem Zertifikat muss nicht wiederholt werden.

Meinung des Autors

So leicht kann man dann mit einem Windows Gerät so einen Unitymedia WifiSpot nutzen, aber nur wenn Ihr auch brav selber teilt…

Ähnliche Artikel

Oben