Startordner für Outlook ändern und Outlook mit Kalender oder Aufgaben statt E-Mail starten

15.03.2019 12:12 Uhr | Zeiram

Microsoft Outlook ist ein sehr gutes E-Mail Programm, kann aber eben noch viel mehr und ist für viele das wichtigste Tool im Office Paket da man es auch als Terminkalender oder zur Planung seiner Aufgaben nutzen kann. Wie man bei Bedarf beim Öffnen von Outlook direkt mit dem Kalender oder den Aufgabe an Stelle der E-Mails starten kann zeigt dieser Kurztipp.

Alles zum Thema Microsoft auf Amazon

Die Lösung ist so leicht, dass so mancher sie vielleicht schon wieder übersieht. Geht aus dem Menü heraus welches Ihr über den Reiter Datei im Menü Band öffnen könnt in die Optionen und wechselt dann im vertikalen Text-Menü auf der linken Seite in den Bereich Erweitert. Auf der rechten Seite seht Ihr dann unter der Überschrift Starten und Beenden von Outlook die Option Outlook in diesem Ordner starten und in der Regel sollte da der Posteingang eingetragen sein.

Klickt auf den Button Suchen… und scrollt durch das sich ausklappende Menü bis Ihr den Eintrag für die Notizen, die Aufgaben oder einen anderen Bereich mit einem Linksklick auswählen könnt. Bestätigt die Änderungen unten rechts mit OK und wenn Ihr Outlook das nächste Mal startet wird es im neuen festgelegten Ordner direkt mit der entsprechenden Ansicht geöffnet.

Meinung des Autors

Ihr benutzt Outlook öfter für Aufgaben, Notizen oder als Kalender anstatt für E-Mails? Dann lasst Outlook doch direkt in der passenden Ansicht starten.

Ähnliche Artikel

Oben