Sparkle erweitert sein Portfolio um die Dual-Fan Grafikkartenserie

16.11.2012 16:44 Uhr | POINTman

Grafikkartenhersteller Sparkle wird mit der neuen Dual-Fan getauften neuen Serie zur Konkurrenz aufschließen

Sparkle als Nvidia-Boardpartner, entwickelt und vertreibt schon einige Zeit Grafikkarten, diese aber zumeist mit eher unspektakulären Kühllösungen im Nvidia-Refernzdesign zu günstigen Preisen. Nun beschreitet auch dieser Hersteller den Weg, den viele andere Grafikkarten-Fertiger schon seid einiger Zeit gehen und verpasst einigen seiner Pixelbeschleuniger eine zumeist leisere und performantere Kühllösung. Bei Sparkle wurde diese auf die Bezeichnung Dual-Fan getauft.

Die neu von Sparkle ins Programm aufgenommene Dual-Fan getauften Modelle umfassen vorerst nur die GeForce GTX 660 OC, GTX 650 Ti OC und GTX 650 Ti Super OC. Diese bieten dann neben einem neu entwickelten Kühlkörper auch zwei Axiallüfter für den Lufttransport, die mittels PWM-Signal in der Geschwindigkeit automatisch geregelt werden. Weiterhin dreht Sparkle bei diesen Varianten auch leicht an der Taktschraube und verpasst den geänderten Dual-Fan-Modellen somit eine leicht gesteigerte Performance.

Wann und zu welchen Preisen die neuen Sparkle Dual-Fan Grafikkarten den Markt erreichen werden ist bisher unklar.

Quelle: hwluxx
Oben