Sony bringt neues Softwareupdate für die Handheld-Konsole PS Vita

20.11.2012 18:35 Uhr | POINTman

Das Update mit der Versionsnummer 2.0 bringt Sonys Playstation Plus auch auf die Mobile-Spielekonsole

Die spannendste Neuerung des von Sony für die PS Vita ausgerollten Software-Updates dreht sich um PlayStation Plus. Der kostenpflichtige Abo-Dienst gewährt ab sofort kostenlosen Zugriff auf Vollpreisspiele, die von Sony dafür freigeschaltet werden. Als erste Titel bekommen Plus-Kunden in diesem Monat Uncharted: Golden Abyss, Gravity Rush, Chronovolt und Wipeout 2048 zur Auswahl angeboten. Die Spiele können kostenlos geladen werden, sofern eine rund 50 Euro teure Mitgliedschaft für den PlayStation Plus – Club besteht.

Ebenfalls neu ist eine Mail-App, über die Postfächer via POP3 und IMAP abgerufen werden können. Diese Anwendung kann gleichzeitig, wie der geänderte Browser, jetzt neben einem Spiel mitlaufen und soll nach Aussagen von Sony zudem flüssig arbeiten.

Quelle: chip
Oben