Skype für Windows für Notrufe verwenden - Das sind die offiziellen Einschränkungen!

18.10.2018 08:21 Uhr | Zeiram

Immer wieder taucht die Frage auf was es mit der Skype Notruf Funktion auf sich hat, dabei müsste man eigentlich nur das Kleingedruckte in den offiziellen AGBs lesen. Diese Arbeit haben wir uns einmal gemacht und das wichtigste kurz zusammengefasst. Dieser kurze Ratgeber erklärt die Nutzung und die Einschränkungen für Skype bei einem Notruf in Deutschland oder beim Urlaub im Ausland hat.

Offiziell lässt sich der Skype Notruf laut Skype selbst mit folgenden Skype Versionen nutzen:

  • Skype für Windows 10
  • Skype für Windows
  • Skype für Mac
  • Skype für Linux

Der Dienst an sich wird zwar in Deutschland immer wieder gern auf Webseiten und in Foren erwähnt, kann aber so gut wie gar nicht genutzt werden. Man könnte die Ländersperre zwar umgehen, aber Sinn macht dies wohl kaum. Auf dem Smartphone ist die Eingabe von Notrufnummern nicht blockiert aber Skype weist darauf hin, dass der Anruf ohnehin über das Mobilfunknetz gemacht wird, was ja auch bedeutend sinnvoller, stabiler und sicherer ist.

Im Ausland bzw. im Urlaub könnt der Skype Notruf genutzt werden, ist aber nur für Australien, Dänemark, Finnland und im Vereinigten Königreich freigegeben. In allen anderen Ländern ist Skype nicht zum Anbieten des Notrufs verpflichtet, da Skype keinen Telefonanbieter im herkömmlichen Sinn darstellt. Skype selber empfiehlt aber auch in den zugelassenen Ländern die Nutzung der normalen Telefonnetze um eine schnelle Abwicklung zu garantieren.

Meinung des Autors

So viel zum Thema Skype Notruf… ;)

Ähnliche Artikel

Oben