Sky Q Receiver: WLAN-Verbindung dauerhaft abschalten - so wird es gemacht

09.07.2018 08:48 Uhr | Geronimo

Durch die Umstellung auf die neue Plattform Sky Q haben die Nutzer von Sky weniger Einstellmöglichkeiten am Sky+ Pro Festplattenreceiver. Das betrifft auch den Umgang mit WLAN-Netzwerken, denn die Verbindung dorthin kann nur noch auf einem Umweg abgeschaltet werden. Nachfolgend erklären wir, warum das sinnvoll sein kann und wie es geht

Nicht nur in unserem Test des neuen Sky Q gab es reichlich Kritik daran, dass Sky diverse Funktionen und Möglichkeiten kurzerhand gestrichen hat. Das gilt auch für die Nutzung eines drahtlosen Netzwerks über WLAN. Dabei kann es durchaus Sinn ergeben, diese Verbindung zu deaktivieren. Zum Beispiel, um den ziemlich hohen Energiebedarf des Receivers zu senken, oder um den Datenschutz zu verbessern und die Sammlung von Informationen durch den Pay-TV-Sender zu unterbinden.

Die Abschaltung ist jedoch nur noch über ein verstecktes Geheim-Menü möglich, und zwar auf folgendem Weg:

  1. „Home“-Taste auf der Fernbedienung drücken
  2. Zu „Einstellungen“ gehen, ohne dort etwas zu machen
  3. Jetzt auf der Tastatur die Ziffern „0 0 1“ (Null Null Eins) eingeben
  4. Jetzt auf „OK“ drücken
  5. Nach unten zu „Netzwerk“ gehen und „OK“ drücken
  6. Nach rechts gehen und „OK“ drücken
  7. Nach unten zu „Bestätigen“ gehen und „OK“ drücken

Um die Verbindung bei Bedarf wiederherzustellen, müssen die obigen Schritte einfach erneut durchgeführt werden.

Weitere Einstellung sind in dem versteckten Menü jedoch nicht möglich. So können Nutzer zumindest derzeit auch nicht festlegen, ob sie gezielt im 5-GHz-Netz unterwegs sein wollen.

Meinung des Autors

Längst nicht jeder Nutzer von Sky braucht auch die Online-Funktionen des Receivers. Doch die Abschaltung von WLAN ist über das normale Menü nicht mehr möglich, was durchaus ein echter Nachteil sein kann. Über den Rücken durch die Brust ins Auge geht es aber dennoch. Hätte man aber auch einfacher lösen können.

Ähnliche Artikel

Oben