Sky Q Receiver: Untertitel für Hörgeschädigte einschalten - so geht es

15.05.2018 15:26 Uhr | Geronimo

Mit der Umstellung auf die neue Plattform Sky Q ändern sich auch diverse Bedienschritte. Das gilt auch für die Untertitelung diverser Sendungen, die jetzt auf einem anderen Weg aktiviert werden muss. Wie das jetzt geht, erklären wir nachfolgend

Etliche Sender haben zu zahlreichen Sendungen Untertitel erstellt, die von Schwerhörigen oder tauben Personen genutzt werden können, um den Inhalt aoch ohne Ton zu verstehen. Beim neuen Sky Q auf einem Sky+ Pro Festplattenreceiver sind für die fallweise Aktivierung folgende Schritte notwendig:

  1. Auf der Fernbedienung unten rechts auf „?“ (Fragezeichen) drücken
  2. Jetzt im Steuerkreuz die Taste rechts drücken
  3. Jetzt „OK“ drücken
  4. Mit hoch und runter den gewünschten Untertitel auswählen
  5. Mit „OK“ bestätigen
  6. Menü über „Return“ (Pfeil im stilisierten Rahmen) verlassen

Das funktioniert natürlich nur, wenn für die betrachtete Sendung Untertitel angeboten werden. Bei aufeinander folgenden Sendungen bleiben die einmal eingeschalteten Untertitel aktiv, und selbst wenn nach einem Programmwechsel auf den Sender mit Untertitelung zurück gewechselt wird, werden diese weiterhin angezeigt. Die Aktivierung muss allerdings auf jedem Sender gesondert gestartet werden. Allerdings ist auch eine grundsätzliche Einrichtung über die Einstellungen des Receivers möglich, was so geht:

  1. Home-Taste (stilisiertes Haus) auf der Fernbedienung drücken
  2. Taste runter betätigen, bis Eintrag „Einstellungen“ markiert ist
  3. Jetzt „OK“ drücken
  4. Nach unten zu „Barrierefreiheit“ gehen und „OK“ drücken
  5. Taste rechts drücken, damit „Untertitel für Hörgeschädigte“ markiert wird
  6. Mit „OK“ auf „An“ umschalten
  7. „Return“ drücken

Jetzt werden Untertitel bei allen Sendungen, die diese bieten, automatisch angezeigt. Sofern es dabei mehrere Ansichten beziehungsweise Auswahlmöglichkeiten gibt, können diese über die erste Anleitung eingestellt werden, ohne dass die grundsätzliche Aktivierung davon betroffen ist.

Meinung des Autors

Für Menschen mit schweren Hörschäden sind Untertitel ein wahrer Segen, denn so ist Fernsehen auch ohne Ton möglich. Der Sky+ Pro Festplattenreceiver unterstützt die digitalen Einblendungen, doch mit der Umstellung auf Sky Q müssen sich erfahrene Nutzer ein wenig umstellen. Letztlich ist die Aktivierung aber ganz einfach.

Ähnliche Artikel

Oben