Sky Q Receiver: nur auf Festplatte gespeicherte On Demand Filme und Serien anzeigen - so geht es

10.09.2018 08:42 Uhr | Geronimo

Auch unter der relativ jungen Plattform Sky Q gibt es zwei Wege, auf denen Inhalte wiedergegeben werden können: per Streaming über das Internet und über die im Gerät verbaute Festplatte. Wer sich gezielt die letztgenannten Medien ansehen will, muss dafür einen Umweg gehen. Wir erklären nachfolgend, welche Schritte dazu notwendig sind

Das Streaming bei Sky On Demand hat durchaus Nachteile. Zum einen benötigt es eine halbwegs schnelle Verbindung zum Internet, und zum anderen werden die Inhalte auch dann nicht immer in bester Qualität gezeigt. Besser sieht es bei den Titel aus, die automatisch auf die interne Festplatte aufgespielt werden. Der einfachste Weg, diese Filme und Serienfolgen zu identifizieren ist es, den gesamten Rest einfach auszublenden. Das wird folgendermaßen gemacht:

  1. „Home“-Taste auf der Fernbedienung drücken
  2. Zu nach unten „Einstellungen“ gehen, ohne dort etwas zu machen
  3. Jetzt auf der Tastatur die Ziffern „0 0 1“ (Null Null Eins) eingeben
  4. Jetzt auf „OK“ drücken
  5. Nach unten zu „Netzwerk“ gehen und „OK“ drücken
  6. Nach rechts zu „WLAN-Verbindung“ gehen und „OK“ drücken
  7. Nach unten zu „Bestätigen“ gehen und „OK“ drücken

Auf diese Weise wird die kabellose Verbindung zum Internet gekappt. Sofern es auch noch eine kabelgebundene Verbindung per LAN-Kabel gibt, muss auch diese getrennt werden. Im Anschluss kann durch drücken der „Home“-Taste die Übersicht aller Inhalte auf der Festplatte aufgerufen werden. Diese findet man, indem man im Bereich „Home“ nach rechts geht. In den einzelnen Unterkategorien lassen sich hingegen keine Angaben zu den einzelnen Inhalten finden.

Meinung des Autors

Nicht jeder Sky-Abonnent wird mit dem Zusatzangebot Sky On Demand glücklich. Das liegt zumeist an Problemen, die beim Streaming entstehen. In diesem Fall kann es hilfreich sein, die Auswahl nur auf Titel zu beschränken, die auf der Festplatte abgelegt sind. Das geht aber nur über verstecktes Menü, wie unser Ratgeber verrät.

Ähnliche Artikel

Oben