Sky Q Receiver: Einstellungen zurücksetzen auf Auslieferungszustand - so geht es

10.07.2018 08:41 Uhr | Geronimo

Wenn der Sky+ Pro Festplattenreceiver mit installiertem Sky Q mit geänderter Hardware verwendet werden soll, oder wenn es grundlegende Probleme mit dem Gerät gibt, kann es hilfreich sein, wenn sämtliche Änderungen bei den Einstellungen wieder zurückgesetzt werden. Dafür bedarf es aber eines kleinen Umwegs, wie wir nachfolgend erklären

In gewissen Situationen kann es sinnvoll sein, die Einstellungen des Sky Festplattenreceivers wieder in den ursprünglichen Zustand zu bringen. Nach dem Update auf das von uns bereits getestete Sky Q ist das jedoch nicht über die normalen Menüs möglich. Vielmehr muss ein versteckter Bereich aufgerufen werden, in dem dann die Rücksetzung erfolgt. Folgende Schritte sind dafür notwendig:

  1. „Home“-Taste auf der Fernbedienung drücken
  2. Zu „Einstellungen“ gehen, ohne dort etwas zu machen
  3. Jetzt auf der Tastatur die Ziffern „0 0 1“ (Null Null Eins) eingeben
  4. Jetzt auf „OK“ drücken
  5. Nach unten zu „Zurücksetzen“ gehen und „OK“ drücken
  6. Nach rechts auf „Einstellungen zurücksetzen“ gehen und „OK“ drücken
  7. Jetzt nach links gehen, um „Bestätigen“ auszuwählen und dann „OK“ drücken

Im Anschluss werden alle geänderten Bild- und Toneinstellungen sowie die angelegte Favoritenliste in den Ursprungszustand zurückversetzt. Erhalten bleiben hingegen sämtliche Aufnahmen, und auch die eingerichteten Netzverbindungen werden nicht gelöscht.

Meinung des Autors

Es ist durchaus positiv, dass sich die Einstellungen des Sky Q Receivers gesondert zurücksetzen lassen. Weniger schön ist, dass Sky aus der Möglichkeit eine Art Staatsgeheimnis gemacht hat. Doch dafür gibt es ja uns.

Ähnliche Artikel

Oben