Shadow of the Tomb Raider - Spiele-Fortsetzung soll am 14. September 2018 erscheinen - UPDATE

15.03.2018 15:22 Uhr | maniacu22

Bis zum heutigen Zeitpunkt waren zu einer möglichen Fortsetzung von „Tomb Raider (2013)“ sowie dem anschließenden „Rise of the Tomb Raider“ sehr wenige, bis gar keine Informationen bekannt. Gestern sind dann über Twitter etliche Informationen zur Fortsetzung der Spiele-Serie aus dem Hause Square Enix inklusive einen mitgefilmten Trailer veröffentlicht worden, noch bevor dies der Publisher selbst in wenigen Stunden persönlich und ganz offiziell ankündigen wird

UPDATE vom 15.03.2018 – 16:22 Uhr

Wie zu erwarten gewesen ist und auch versprochen wurde, hat der Publisher Square Enix seine Webseite von Shadow of the Tomb Raider nun offiziell freigegeben, auf welcher nicht nur der Teaser-Trailer in 4K (siehe unten) zu sehen ist, sondern auch ein Count-Down, welcher auf den 27. April 2018 hindeutet, dem Tag, an welchem weitere Informationen sowie der offizielle Spiel-Trailer zu erwarten sein wird. Als kleines Gimmik hat Square Enic noch ein Puzzle angekündigt, welches ab dem kommenden Montag zur Verfügung stehen wird.

Original-Artikel vom 15.03.2018 – 14:21 Uhr

Wirft man einen Blick auf die aktuelle Teaser-Webseite für das kommende Spiel „Shadow of the Tomb Raider“, plant der Publisher Square Enix in wenigen Stunden erste Details zu dem Spiel selbst zu veröffentlichen. Doch nun sind bereits im Vorfeld erste Informationen via Twitter aufgetaucht, welche Informationen zum Nameen, Setting, Veröffentlichungs-Datum, Plattformen sowie auch einen mitgefilmten Teaser-Trailer enthalten:

Auch wenn mitgeschnittene Clips aus Kino & Co nachweislich qualitative Mängel enthalten, lassen sich hier sehr schön erste Infos zum Setting, Veröffentlichungs-Datum, und der verfügbaren Plattformen entnehmen. So lässt sich ein Dschungel-Setting erkennen, welches die Vermutungen aus dem Vorfeld bestätigen würden, dass es möglicherweise nach Yukatan gehen könnte. Mit einer Spieleveröffentlichung, die auf den 14. September 2018 datiert ist, sollen auch alle Plattformen gleichzeitig rechnen können, womit die PC-Version, die Xbox-Version sowie auch die PS4-Version gemeint ist. Eine zeitliche Exklusivität, wie sie bei „Rise of the Tomb Raider“ stattgefunden hat, wird sich demzufolge nicht wiederholen.

Wie aus dem Twitter-Verlauf zu entnehmen ist, rechnet man bei der heutigen, offiziellen Ankündigung allerdings „nur“ mit einem Ankündigungs-Trailer, welchen wir dann noch nachtragen werden, sobald dieser offiziell zur Verfügung steht. Eine Ausführliche Vorstellung des Spiels, mitsamt möglichen Systemanforderungen und weiteren Informationen,erwartet man dagegen für den 27. April 2018.

Nachtrag: Nun hat auch noch Microsoft selbst (via news.xbox.com) das Spiel noch vor Square Enix für den PC als auch die Xbox angekündigt, wozu nachfolgender Teaser-Trailer in 4K-Auflösung nachgereicht werden kann:

Meinung des Autors

Da ich ganz großer Fan der neuen Serie bin, freue ich mich natürlich schon darauf, dass das Spiel "schon" im Herbst diesen Jahres veröffentlicht werden wird. Allerdings bin ich auch gespannt darauf, ob es wieder solche Performance-Probleme geben wird, wie sie zur Veröffentlichung von "Rise of the Tomb Raider" existent gewesen sind.

Ähnliche Artikel

Oben