Patchday für Windows 7 und Windows 8.1 behebt Fehler im Windows Media Player

12.12.2018 10:59 Uhr | Zeiram

Der reguläre Support für Windows 7 und Windows 8.1 ist zwar beendet, aber der erweiterte Support läuft noch bis Mitte Januar 2020 bzw. sogar 2023, und darum werden auch diese Systeme beim aktuellen Patchday bedacht. Aktuelle Updates für Windows 7 und Windows 8.1 beseitigen einen Bug im Windows Media Player.

Alles zum Thema Microsoft auf Amazon

Offiziell gibt es den Patch KB4471318 für Windows 7 Service Pack 1 und Windows Server 2008 R2 Service Pack 1, und den Patch KB4471320 für Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2. Beide haben den 11.12.2018 als Release Date und bringen laut der jeweils offiziellen Seite im Microsoft Support Bereich auf die gleichen Verbesserungen mit:

  • Behebt ein Problem, das die Verwendung der Suchleiste in Windows Media Player beim Abspielen bestimmter Dateien verhindern kann. Dieses Problem hat keinen Einfluss auf die normale Wiedergabe.
  • Sicherheitsupdates für Microsoft Grafikkomponente, Windows Speicher und Dateisysteme, Windows Wireless Networking, Windows Kernel und Internet Explorer.

Das Update KB4471318 für Windows 7 Service Pack 1 und Windows Server 2008 R2 Service Pack 1 kann nach der Installation aber auch Probleme erzeugen. Je nach Konfiguration der Software kann der Network Interface Controller den Dienst einstellen, aber man kann seitens Microsoft noch nicht sagen welche Systeme genau betroffen sind. Eine Neuinstallation des Treibers kann dann aber schon ausreichen um das Problem zu beheben.

Meinung des Autors

Nutzt Ihr noch Windows 7 oder Windows 8.1?

Ähnliche Artikel

Oben