Outlook Signaturen extern abspeichern - So macht man eine Datensicherung für Outlook Signaturen

26.03.2019 15:28 Uhr | Zeiram

Man richtet sich einen komplett neuen PC mit ebenso frisch aufgesetztem Outlook ein, hat aber auf dem alten PC vielleicht für alle seine E-Mail Accounts schön formatierte Signaturen die man auch auf dem neuen System gern weiter nutzen würde? Kein Problem! Wie man Outlook Signaturen sichern und auf einem anderen Rechner verwenden kann zeigt Euch dieser Kurztipp.

Alles zum Thema Microsoft auf Amazon

Solltet Ihr an Eurem PC mehrere Nutzer angelegt haben müsst Ihr zuerst darauf achten, dass Ihr Euch mit dem Nutzer anmeldet dessen Outlook Signaturen gespeichert werden sollen. Drückt dann die Windows Taste und die R Taste zusammen um die Eingabeaufforderung zu öffnen und gebt dort folgendes per Hand oder per Copy&Paste ein:

%appdata%\Microsoft\Signatures

Es öffnet sich nun der Ordner in dem Outlook eben alle Dateien für Signaturen ablegt. Ihr müsst diesen kompletten Ordner mit allen eventuell vorhandenen Unterverzeichnissen dann nur auf einen USB-Stick kopieren und diesen am neuen PC einstecken. Dort wiederholt man die Tastenkombination WINDOWS+R und gibt ebenfalls wieder folgendes ein:

%appdata%\Microsoft\Signatures

Nun müsst Ihr einfach alle Datei die Ihr vom ersten Rechner gesichert habt in diesen Ordner wieder hineinkopieren und könnt dann auch am neuen PC in Outlook sofort alle Signaturen inklusive Layout und genutzten Grafiken verwenden.

Meinung des Autors

So kann man sich seine Outlook Signaturen abspeichern, wahlweise um sie direkt auf einem neuen PC zu nutzen oder weil man sie einfach archivieren will.

Ähnliche Artikel

Oben