Online-Status im Facebook Messenger deaktivieren oder verbergen - So funktioniert es!

28.06.2018 07:57 Uhr | Zeiram

So mancher nutzt den Facebook Messenger zwar gerne, will aber nicht unbedingt ständig Online entdeckt und angeschrieben werden oder empfindet den Online-Status vielleicht sogar als eine Art Überwachung. In diesem kurzen Ratgeber zeigen wir Euch wie Ihr den am Desktop PC, Smartphone und Tablet den Facebook Online-Status leicht verbergen könnt. Die reguläre Lösung für den PC ist aber leider weniger optimal.

Wenn Ihr die Facebook Android App nutzt öffnet Ihr einfach den Facebook Messenger und tippt dann oben rechts auf das Icon mit Eurem Profilbild. Im sich öffnenden Menü sieht man direkt relativ weit oben einen Eintrag mit dem Namen „Verfügbarkeit“ und wenn man diesen öffnet kann man eben diese Verfügbarkeit per Schieberegler aktivieren oder deaktivieren. Steht der Schalter auf „Aus“ wird der Online-Status abgeschaltet.

In der Facebook iOS App öffnet Ihr ebenfalls den Messenger und geht dann im Menü am unteren Rand auf den Eintrag „Personen“. Hier gibt es eine Liste der Personen denen Ihr schreiben könnten und Ihr könnt dort auf den Reiter „Aktiv“ gehen. Hier steht Ihr selbst ganz oben, denn Ihr seid ja aktiv, und seht dort ganz rechts einen Schalter mit dem Ihr auch hier den Online-Status ausschalten könnt.

Am Desktop PC kann man den Online Status nur deaktivieren wenn man auch den Chat an sich deaktiviert. Dazu öffnet man Facebook und klickt ganz unten in der Facebook Kontakte Leiste auf das Zahnrad Icon. Hier kann man dann „Chat deaktivieren“ auswählen“. Allerdings kann man dann eben, im Gegensatz zur mobilen Lösung, den Chat auch nicht mehr nutzen.

Einstellungen die man in der Messenger App macht beeinflussen auch nicht die Web Version. Wer sich mobil Inkognito schaltet ist am Desktop PC trotzdem sichtbar. Beachtet auch, dass die Einsicht des Online Status dann für alle deaktiviert wird. Wenn Ihr nicht mehr sichtbar sein wollt könnt Ihr es dafür bei den anderen auch nicht mehr sehen.

Bildquelle: Pixabay

Meinung des Autors

So werdet Ihr im Facebook Messenger am Smartphone mit Android und iOS oder auch am Desktop PC nicht mehr online gesehen. Am Desktop PC ist die Lösung nicht zufriedenstellend, aber nutzt Ihr den FB Messenger überhaupt noch am PC?

Ähnliche Artikel

Oben