Nokia: Update auf Android 9 Pie - Zeitplan der Verteilung

05.10.2018 08:26 Uhr | Geronimo

Bereits Anfang August hat Google die neueste Version seines mobilen Betriebssystems vorgestellt, doch erst jetzt nimmt die Verteilung langsam Fahrt auf. Für Besitzer eines Nokia Smartphones gibt es jetzt immerhin etwas mehr Klarheit, was die Termine für den Rollout angeht. Einige Fragen bleiben allerdings noch offen

Nokia hat bereits mit der Verteilung von Android 9 Pie begonnen. Als erstes Gerät wird erwartungsgemäß das Nokia 7 Plus versorgt, da dieses bereits am Beta-Test teilnehmen durfte. Inzwischen sind aber auch einige weitere Freigaben bekannt:

Oktober 2018:

  • Nokia 6.1
  • Nokia 6.1 Plus (nicht in Deutschland erhältlich)

November 2018:

  • Nokia 8
  • Nokia 8 Sirocco

Wie es dann ab Dezember weitergeht, ist noch offen. Doch klar ist, dass im Lauf der Zeit alle bislang verkauften Nokia Smartphones mit Android das Update erhalten werden. Dazu zählen auch die Modelle Nokia 3, Nokia 5 und Nokia 6, die am längsten auf dem Markt sind. Und auch das Einsteigergerät Nokia 2 wird irgendwann eine Aktualisierung erfahren, wobei es hier das größte Fragezeichen gibt. Und zwar deshalb, weil für dieses Smartphone noch der Wechsel zum Vorgänger Android 8 Oreo aussteht. Möglicherweise wird dieser aber übersprungen und gleich auf die aktuellste Version des Betriebssystems umgestellt.

Meinung des Autors

Mit dem Versprechen von schnellen Updates bei Nokia ist das so eine Sache. Immerhin sind seit der Vorstellung der neuesten Version Android 9 Pie bereits zwei Monate vergangen, bevor das erste Smartphone versorgt wurde. Doch ab jetzt geht es Schlag auf Schlag, womit man den meisten Konkurrenten dann doch einen Schritt voraus ist.

Ähnliche Artikel

Oben