Nokia Android Smartphones: PIN der SIM-Karte ändern - so geht es

11.07.2018 08:15 Uhr | Geronimo

Die Geheimzahl der Mobilfunkkarte zu ändern kann durchaus sinnvoll sein. Beispielsweise, um bei einer neuen Karte die vorgegebene PIN gegen eine besser merkbare, oder gegen eine längere und somit sicherere Ziffernfolge zu tauschen. Nachfolgend erklären wir, wie man das auf einem Android-Smartphone von Nokia tun kann

Die aktuell verwendete PIN der SIM-Karte kann ganz einfach durch eine neue Geheimzahl ersetzt werden. Dazu müssen auf einen Nokia-Smartphone mit Android 8 Oreo folgende Schritte durchgeführt werden:

  1. App „Einstellungen“ (Zahnrad-Symbol) öffnen
  2. Nach unten gehen und auf „Sicherheit & Standort“ tippen
  3. Nach unten gehen und auf „SIM-Kartensperre“ tippen
  4. Jetzt „PIN ändern“ antippen
  5. Bisherige PIN eingeben und auf „OK“ tippen
  6. Neue PIN eingeben und mit „OK“ bestätigen
  7. Neue PIN erneut eingeben und mit „OK“ bestätigen

Nach dieser Änderung wird künftig der neue Code benötigt, um die SIM-Karte zu entsperren. Ganz wichtig: die PIN ist bei neueren Mobilfunkkarten nicht auf die normalerweise vorgegebenen vier Ziffern beschränkt, denn es können zwischen vier und acht Zahlen gewählt werden, um die Sicherheit zu erhöhen.

Meinung des Autors

Mit der Änderung der voreingestellten PIN der Mobilfunkkarte kann man gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: eine leichter zu merkende Kombination, die zudem mehr Sicherheit verspricht. Auf einem Android-Smartphone von Nokia ist die Umstellung schnell vollzogen.

Ähnliche Artikel

Oben