Noctua erweitert neue A-Serie Premium-Lüfter um 140 mm Modelle

20.11.2012 16:11 Uhr | POINTman

die neu angekündigten NF-A14 FLX, NF-A14 ULN und NF-A15 PWM von Noctua sollen im Enthusiast- und Premium-Bereich ihren Einsatz finden

Knapp einen Monat ist es her, das Lüfterspezialist Noctua drei seiner neuen A-Serie Lüfter mit Durchmessern von 60 mm, 80 mm und 92 mm vorgestellt hat. Nun erweitert der Premium-Hersteller diese neue A-Serie um Modelle mit 140 mm Durchmesser, die mit den selben Features wie die kleineren Pendanten aufwarten können. So gehören das innovative AAO-Rahmensystem sowie die für die A-Serie charakteristischen Flow Acceleration Channels – die saugseitige Wirbelablösungen verringern und so eine noch bessere Effizienz ermöglichen sollen – genau so zur Ausstattung, wie das neue SSO2 Referenzklasse-Lager. Auf dieses gewährt Noctua neben einer MTFB von 150.000 Stunden sogar eine 6-jährige Garantie.

Während der runde Rahmen des neu vorgestellten Noctua NF-A15 über 120 mm Montagelöcher (105 mm Lochabstand) verfügt und auf eine Breite von 150 mm erweitert wurde, um eine noch bessere Leistung auf aktuellen High-End CPU-Kühlern zu ermöglichen, soll sich der kleinere NF-A14 mit seinem eckigen Rahmen und 140 mm Montagelöchern (124,5 mm Lochabstand) perfekt als Gehäuselüfter sowie für den Einsatz auf Wasserkühlungs-Radiatoren eignen.

Der speziell für den Einsatz auf CPU-Kühlern entwickelte Noctua NF-A15 PWM unterstützt vollautomatische Geschwindigkeitsregelung via PWM-Signal und greift dafür auf den hauseigenen NE-FD1 Chip zurück. Der NF-A14 soll in FLX- sowie ULN-Versionen mit drei bzw. zwei Drehzahloptionen (FLX: 1200/1050/900 U/min.), ULN: 800/650 U/min.) angeboten werden und wird somit für den Einsatz als leiser und trotzdem performanter Gehäuselüfter interessant.

Die neuen Noctua A-Serie Lüfter sollen ab sofort zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 21,90 Euro im Handel erhältlich sein.

Quelle: TecCentral
Oben