Nachverfolgung für Outlook E-Mail einrichten und sich an wichtige E-Mails in Outlook erinnern lassen

19.03.2019 15:43 Uhr | Zeiram

Man bekommt eine wichtige E-Mail hat aber gerade wirklich keine Zeit oder auch überhaupt keine Lust sich damit zu befassen? Kein Problem, so lange man diese E-Mail nicht total vergisst, aber das ist mit wenigen Schritten unmöglich. Dieser Tipp nicht nur für Einsteiger zeigt wie man E-Mails in Outlook mit einer Erinnerung zur Wiedervorlage markieren kann.

Alles zum Thema Microsoft auf Amazon

Wenn man eine E-Mail mit Sicherheit später bearbeiten will setzt man sich selber eine Erinnerung, und das geht mit wenigen Schritten sehr leicht. Macht dazu einen Rechtsklick auf die E-Mail für die Ihr einen Reminder setzen wollt und geht dann über den Eintrag Nachverfolgung zum Menüpunkt Benutzerdefiniert. Optional kann man auch gezielt auf das Fähnchen Icon einen Rechtsklick machen und auch dort dann direkt Benutzerdefiniert anwählen.

In dem sich öffnenden Fenster kann man nun eine Startzeit und eine Endzeit eingeben in der die Nachverfolgung greifen soll. Wenn nötig kann man das Feld auch ändern und es direkt auf einen Hinweis zur Weiterleitung und anderen Punkten umstellen. Darunter kann man dann das Feld für die Erinnerung anhaken und sich so  Tag und Uhrzeit eine zusätzlich akustische Wiedervorlage festlegen.

Meinung des Autors

So richtet man ganz einfach Erinnerungen für E-Mails in Outlook ein.

Ähnliche Artikel

Oben