Minecraft Classic Version 0.23a im Browser Spielen - So holt man sich den Minecraft Klassiker zurück

08.05.2019 12:43 Uhr | Zeiram

Früher war alles besser, aber gilt das auch für Videospiele oder für Minecraft im Besonderen? Für die einen ist der Titel nach wie vor ungeschlagen an der Spitzem während andere ihn mittlerweile für zu überladen befinden. Wie Minecraft im Oktober 2009 aussah und ob es damals wirklich besser war kann man nun kostenlos im Browser testen.

Alles zum Thema Minecraft auf Amazon

Alles was Ihr dazu machen müsst ist ein Besuch auf dieser Webseite und Theoretisch kann bzw. soll man das Ganze nicht nur auf Desktop Rechnern mit Windows nutzen können, sondern auch auf Laptops, Tablets, Smartphones oder was auch immer, aber wenn die Browser Anwendung kein Keyboard findet kann man die Seite eben doch nicht besuchen.

Wenn man eine neue Welt erstellt hat geht es auch schon sehr friedfertig los, denn in Version 0.23a gab es noch keinerlei Monster oder Lebewesen und auch die Möglichkeiten beim Bauen von Blöcken war doch noch sehr limitiert. 32 verschiedene Blöcke kann man setzen und so seiner Kreativität ganz friedlich freien Lauf lassen.

Über die ECS Taste kann man das Menü öffnen und von dort aus einen neuen Level erstellen, die Belegung der Tastatur ändern oder auch die Sichtweite ändern. Beachtet aber, dass in der Browser Version die höchste Einstellung mit Far so manchen PC trotz visueller Schlichtheit an seine Grenzen bringen kann.

Meinung des Autors

Viel Spaß beim nostalgischen Blockbastel-Blockbuster! ^^

Ähnliche Artikel

Oben