Microsofts neue XBox könnte schon nächstes Jahr auf den Markt kommen

01.12.2012 19:38 Uhr | POINTman

Spekuliert wird wieder einmal über eine Vorstellung der neuen Xbox-Konsole von Microsoft zur im Juni stattfindenden Spielemesse E3, welche dann schon Ende des Jahres zum Verkauf frei gegeben werden könnte

Noch sind recht wenig Fakten zu Microsofts nächster Konsolengeneration bekannt, aber es tauchen immer wieder neue Gerüchte rund um einen möglichen Starttermin auf. Wie das rennomierte Nachrichtenportal Bloomberg nun in Erfahrung gebracht haben will, könnte die neue Xbox bereits in knapp einem Jahr die Marktreife erreichen und im Handel stehen. So soll laut aktuellen Plänen, die jetzt von einer gut informierten Quelle aus Microsoft Kreisen genannt wurden, als Starttermin der November 2013 gehandelt werden. Konkret heißt es, dass die neue Xbox passend zu Thanksgiving in den USA im kommenden Jahr, dem 28. November, erhältlich sein soll.

Natürlich hat das Unternehmen dieses Gerücht bisher nicht bestätigt und wird sich mit großer Sicherheit auch in den kommenden Monaten weiterhin recht bedeckt mit Informationen halten. Die offizielle Präsentation der neuen Konsole soll aber bereits einige Wochen früher stattfinden und hier wird als Termin, wieder einmal, die im Juni stattfindende E3 in Los Angeles gehandelt.

Quelle: CB/bloomberg
Oben