Microsoft Translator lässt Euch per SwiftKey Tastatur für Android in vielen Sprachen schreiben

28.09.2018 11:26 Uhr | Zeiram

Da viele Windows Nutzer Android Smartphones nutzen ist Microsoft auch hier sehr aktiv und hat ja SwiftKey samt Tastatur aufgekauft. Nun hat Microsoft das Ganze mit seinem Microsoft Translator kombiniert und erlaubt es Euch Eure Eingabe simultan in eine andere Sprache zu übersetzen. Wie Ihr auf Android Smartphones für Eure Texteingaben SwiftKey als Simultanübersetzen nutzen könnt zeigt dieser kleine Ratgeber.

Der Ratgeber setzt natürlich voraus, dass Ihr die kostenlose SwiftKey Tastatur verwendet. Ist eine andere Tastatur für die Eingabe Eurer Texte aktiviert lässt sich das Ganze natürlich nicht nutzen. Für den Fall, dass die hier beschrieben Wege auch für Euch auf der SwiftKey Tastatur nicht nutzbar sind, kann ein Update oder auch ein Neustart helfen.

Wenn Ihr z.B. in WhatsApp bereit seit einen Text einzugeben, den Ihr dann auch direkt übersetzen lassen wollt, tippt Ihr auf das kleine Plus Icon oben links über der Tastatur. Auf der zusätzlichen Leiste die sich dadurch öffnet wischt Ihr soweit wie möglich von rechts nach links und könnt dann auf das rechts unten im Bild markierte Übersetzer Icon wechseln.

Nutzt Ihr das Ganze das erste Mal müsst Ihr den Zugriff auf die Online Dienste des Microsoft Translator erlauben, denn ohne diese und Online-Verbindung geht es nicht. Im Anschluss öffnet sich eine weitere Leiste in der Ihr nun ein neues Texteingabefeld bekommt und darüber könnt Ihr Links die Quell-Sprache und Rechts die Ziel-Sprache festlegen. Alles was Ihr hier in der Quell-Sprache schreibt wird fertig übersetzt in das Texteingabefeld der App eingetragen.

Bildquelle Header: Pixabay

Meinung des Autors

So kann man dank SwiftKey seine Texte automatisch in eine andere Sprache übersetzen und senden lassen.

Ähnliche Artikel

Oben