Microsoft Surface ohne 5GHz WLAN Verbindung nach aktuellem Update? So kann man es lösen!

06.08.2019 15:07 Uhr | Zeiram

So mancher Microsoft Surface User hat je nach genutztem Modell scheinbar Schwierigkeiten mit dem aktuellen Update, denn nach der Installation sind für einige Nutzer Verbindungen in das 5GHz WLAN nicht mehr möglich. Microsoft Answers hat bereits einen Workaround parat und in diesem Kurztipp zeigen wir wie man das Problem mit dem fehlendem 5Ghz WLAN nach dem Microsoft Update beheben kann.

Alles zum Thema Microsoft Surface auf Amazon

Bekannt ist das Problem bereits und wird auch hier bei Microsoft Answers diskutiert. Betroffen sind Nutzer die nach dem Update den Marvell Semiconductor Treiber in der Version 15.68.17013.110 auf dem Gerät haben und es kann dann zu Problemen mit der 5GHz Verbindung verschiedener Surface Modelle kommen. Zum Glück gibt es aktuell eine recht einfache Übergangslösung bis ein gefixtes Update erscheint.

Man muss einfach wieder einen älteren Treiber installieren, wobei es reicht eine Versionsnummer zurück zu gehen. Nutzer die den durch das Update installierte Treiber 15.68.17013.110 wieder mit der zuvor installieren Version zu ersetzen. Geht wenn Ihr betroffen seid dazu über einen Rechtsklick auf das Windows Icon in den Eintrag für den Geräte-Manager und sucht im Bereich Netzwerkadapter nach dem Marvell AVASTAR Wireless-AC Network Controller.

Öffnet diesen Eintrag dann mit einem Doppelklick und geht dann auf den Reiter Treiber. Hier sollte man auch den Button Vorheriger Treiber sehen und nach dem Anklicken wird der alte Treiber wieder installiert. Im Anschluss sollten dann sowohl das 2,4GHz WLAN als auch das 5GHz WLAN wieder ohne Probleme funktionieren.

Meinung des Autors

Zum Glück lassen sich die Microsoft Surface Update Probleme auch recht leicht wieder beheben.

Ähnliche Artikel

Oben